FANDOM


Alexandra-Shipp-Contact-Information

Alexandra Shipp (* 16. Juli 1991 in Phoenix, Arizona) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin.

Biographie Bearbeiten

Alexandra Shipp wurde im Juli 1991 in Phoenix, Arizona, geboren. Sie zog im Alter von 17 Jahren nach Los Angeles um ihre Schauspielkarriere voran zu treiben. Ihre erste Schauspielrolle war 2009 als Valentina in Alvin und die Chipmunks 2. Danach folgten Gastrollen in Switched at Birth und Victorious. Bekanntheit erlangte sie 2013 durch die Hauptrolle der KT Rush in der dritten Staffel der Mystery-Soap House of Anubis.

Im Herbst 2014 war Shipp in die Rolle der verstorbenen R&B-Sängerin Aaliyah für den Lifetime-Fernsehfilm Aaliyah: The Princess of R&B geschlüpft, der auf dem Bestseller Aaliyah: More Than A Woman von Christopher Farley basiert. Die Rolle wurde zuvor mit der Schauspielerin Zendaya besetzt, die jedoch aus dem Projekt ausstieg. Im Januar 2015 wurde sie für die Rolle der Storm im siebten Teil der X-Men-Filmreihe, X-Men: Apocalypse, verpflichtet.

Neben der Schauspielerei ist sie auch als Sängerin beschäftigt. Im Herbst 2014 hat sie ihre erste EP veröffentlicht.

Filmographie Bearbeiten

  • 2009: Alvin und die Chipmunks 2 (Alvin and the Chipmunks: The Squeakquel)
  • 2011: Switched at Birth (Fernsehserie, Episode 1x04)
  • 2012: Victorious (Fernsehserie, Episode 3x04)
  • 2013: House of Anubis (Fernsehserie, 41 Episoden)
  • 2013: Awkward – Mein sogenanntes Leben (Awkward, Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 2014: Ray Donovan (Fernsehserie, Episode 2x01)
  • 2014: Zeit der Sehnsucht (Days of Our Lives, Fernsehserie, 2 Episoden)
  • 2014: Drumline: A New Beat (Fernsehfilm)
  • 2014: Aaliyah: The Princess of R&B (Fernsehfilm)
  • 2015: Straight Outta Compton
  • 2016: X-Men: Apocalypse
  • 2017: Tragedy Girls
  • 2018: Love, Simon
  • 2018: Deadpool 2
  • 2019: Die unglaublichen Abenteuer von Bella (A Dog’s Way Home)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.