FANDOM


Cable ist ein rätselhafter kybernetischer Mutant aus der Zukunft.

Geschichte Bearbeiten

Deadpool Bearbeiten

Am Ende des Films in einer Post-Credits-Szene schlägt Wade Wilson dem Publikum vor, dass Cable in der Fortsetzung erscheinen wird.

Deadpool 2 Bearbeiten

In der Zukunft ist Cable eine Art Soldat mit Frau und Tochter. Cable jagte den als "Firefist" bekannten Mutanten, der nach einigen Fehlversuchen, ihn zu fangen, in Cable's Haus einbricht und dessen Familie mit seinen pyrokinetischen Kräften tötet. Aus Rache beschließt Cable, in die Vergangenheit zu reisen und den jüngeren ''Firefist'' auszuschalten und somit den Tod seiner Familie zu verhindern.

Cable nutzt sein Zeitreise-Gerät, um zu dem Moment, kurz nach dem Vorfall beim Waisenhaus, bei dem Deadpool und Russell gefangen genommen wurden, zu reisen. Er stiehlt ein Auto und bereitet sich für den Angriff auf das Hochsicherheitsgefängnis vor. Dort angekommen schaltet er nahezu jeden Wächter mit Leichtigkeit aus und zerstört die Zelle von Firefist und Deadpool, die jedoch vorher aus dieser entkommen konnten. Als Deadpool bemerkt, dass Cable hinter Russell her ist, versucht er mit allen Mitteln den Tod von Russell zu verhindern. Trotz seiner Bemühungen wird Deadpool brutal von Cable besiegt und er kann sich nicht selbst heilen, da das Gerät um seinen Hals seine Mutationsfähigkeit hemmt. Als er sich darauf vorbereitet, Russell wieder zu töten, wacht Wade von seinem scheinbaren Tod auf und erwacht aus seiner Vision von Vanessa, nachdem sein Genick gebrochen ist, weil Cable ihn von einem Gehweg geworfen hat.

Nachdem er seine Kräfte zurückgewonnen hat, nutzt Wade fast seine ganze Kraft und kämpft gegen Cable, was erklärt, dass er Russell töten will, um eine Katastrophe in der Zukunft zu verhindern. Wilson wird erneut von Cable besiegt, der Wades Kugelball-Token nimmt, den er von Vanessa erhalten hat. Wade versucht Cable's Pulskanone gegen ihn zu benutzen, was eine mächtige zerstörerische Explosion verursacht, die den größten Teil des Gefängnisses zerstört. Deadpool und Cable fallen aus dem Kühlschrank in die verschneiten Berge.

Wade wird brutal von einem Stein getroffen und fällt in einen vereisten See, was ihn dazu bringt, eine weitere Vision von Vanessa zu erleben, die ihm hilft zu verstehen, dass er immer noch eine Chance hat, Russell zu retten und sich vielleicht dafür zu retten, Vanessa nicht vor dem Tod zu retten sein kybernetischer Arm, damit er nicht zusammenbricht. In der Folgezeit wird Russell alleine ohne Hilfe oder Wache im Kühlschrank gelassen, aber er freundet sich mit dem Juggernaut an. Wilson organisiert später ein Team von Mutanten, um Cable zu bekämpfen und Russell zu retten, den er X-Force nennt. Kabel erfasst und befragt Weasel, um etwas über den Standort von Firefist und Deadpools Plan, ihn zu retten, zu erfahren. X-Force startet ihren Angriff auf den Gefängnistransporter, der Russell befördert, indem er von einem Flugzeug springt und mit dem Fallschirm springt, aber alle anderen Mitglieder außer Wilson und Domino sterben in der Landung. Russell befreit den Juggernaut, der den Truck zerstört und mit Russell flieht. Cable beschließt, sich mit Wilson zusammenzuschließen, und sie planen, Russell daran zu hindern, den missbrauchenden Schulleiter des Waisenhauses zu töten, eine Tat, die Russell auf seinen mörderischen Weg setzt. Cable will ihn immer noch töten, stimmt aber zu, Deadpool die Chance zu geben, Russell zu sprechen. Als Deadpool, Russell sprechen wollte, zielt er dierekt auf Russell, Deadpool opfert sich für Russell und krieg selbst die Patrone ab, danach stirbt Deadpool weil er das Halsband anhatte was seine Superkräfte sperte. Cables Familie ist wieder am Leben, er reist noch schnell in die Vergangenheit um Deadpool zu retten.

Superkräfte Bearbeiten

  • Bionische Physiologie: Ein Großteil von Cables Körper, nämlich seine linke Seite, wurde durch Kybernetik und Bionik verändert, was ihm sein Cyborg-Aussehen verleiht.
    • Verbesserte Sicht: Cable's Auge hat erweiterte Scan-und holographische Fähigkeiten. Er war in der Lage, seine vielen Waffen zu scannen und die perfekten Teile auszusuchen, die benötigt wurden, um eine bessere Waffe zu bauen. Es war auch in der Lage, Den Kühlschrank zu scannen und herauszufinden, wo Russels Zelle war. Das Auge gibt Cabel lebenswichtige Informationen über seine Umgebung wie potentielle Bedrohungen, Lage von Gegenständen und scheint seine Sicht weit über die eines normalen Menschen zu verbessern, einschließlich Teleskop- und Spektrallinsen.
  • Telekinese: Cable hat eine telekenähnliche Verbindung zu seinen Waffen und Geräten. Mit seiner Bionik zieht er wie ein Magnet seine Waffen auf sich zu.
  • Schild-Generation: Cable's Bionics erlaubt ihm, ein ovales Kraftfeld aus seinen Armen zu projizieren. Während er aus nächster Nähe erschossen wurde, konnte Cable den Kugeln standhalten, die mit dem Kraftfeld gegen ihn kräuselten. Der Schild war stark genug, um einen Feuerstoß von Firefist abzubekommen.
  • Übermenschliche Stärke: Die Stärke von Cabel ist weit besser als der durchschnittliche Mensch. Er war in der Lage, Deadpool mit nur ein paar Schlägen auszuschalten und eine Tür eines Lastwagens mit Leichtigkeit zu zerreißen.
  • Verbesserte Beweglichkeit: Cabel ist unglaublich wendig und kann mit Leichtigkeit über einen schnell fahrenden LKW springen.
  • Verbesserte Widerstandsfähigkeit: Sein Körper ist sehr langlebig und erlaubt ihm, Situationen zu überleben, die für normale Menschen unmöglich sind. Er konnte den Absturz des DMC-Transporters und einen direkten Tritt von Juggernaut überstehen.

Trivia Bearbeiten

  • Cable wurde von Chris Claremont und Louise Simonson geschaffen und hatte seinen ersten Auftritt in dem Comic Uncanny X-Men #201 im Januar 1986.
  • Cable wurde in der After-Credits-Scene von Deadpool von Deadpool persönlich für Teil 2 angeteasert. Er schlug für die Rolle Mel Gibson, Dolph Lundgren und Keira Knightley vor.
  • In der End-Credit-Scene von Logan wo ein Teaser von Deadpool zu sehen ist, ist auch der Name von Cable an der Telefonzelle zu sehen, da steht Nathan Summers coming soon.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.