Marvel-Filme Wiki
Advertisement
Marvel-Filme Wiki

Carol Danvers alias Captain Marvel ist eine eine ehemalige US-Air-Force-Pilotin, die durch den Tesserakt übermenschliche Kräfte erhielt. Sie verließ die Erde und lebte auf Hala, dem Heimatplanten der Kree, wo sie von Yon-Rogg mit einer Bluttransfusion zu einem Mensch-Kree-Hybriden gemacht wurde.

Sie reiste 23 Jahre lang quer durch die Galaxie, um auf verschiedenen Planeten für Ordnung zu sorgen, bis sie durch von Nick Furys Pager zum Kampf gegen Thanos zur Erde gerufen wird. 

Geschichte[]

Captain Marvel[]

Vers erwacht auf Hala, dem Heimatplaneten der Kree aus einem Albtraum. Sie wendet sich an ihren Kree-Kommandanten Yon-Rogg und trainiert mit diesem. Vers verfügt über außergewöhnliche Kräfte, die es ihr ermöglichen Photonenstrahlen aus ihren Händen abzufeuern. Zusammen mit Yon-Rogg versucht Vers ihre Kräfte unter Kontrolle zu bringen. Da das Kree-Imperium im Krieg mit den Skrull steht, wird Vers zusammen mit Yon-Rogg und der Star-Force, bestehend aus: Minn-Erva, Bron-Char, Korath und Att-Lass auf eine Mission gesendet um den Kree-Spion Soh-Larr vor den Skrull zu retten.

Auf dem Planeten Torfa, wo sich Soh-Larr aufhält, gerät das Team in einen Hinterhalt und Vers wird von den Skrull gefangen genommen. Mit Hilfe einer Maschine blickt der Anführer der Skrull Talos in die Vergangenheit und sieht in Vergessenheit geratene Erinnerungen von Vers. Es stellt sich heraus, dass Vers vor Jahren als Kampfpilotin der U.S. Air Force auf der Erde gelebt hat. Weiterhin findet er Erinnerungen an Dr. Wendy Lawson, die Frau aus Vers' Albträumen.

Vers kann sich von der Maschine befreien und flüchtet aus dem Raumschiff der Skrull. Anschließend landet sie auf der Erde in Los Angeles im Jahr 1995. Auf der Erde versucht sie mit ihrer Kree-Technik Kontakt zu den anderen Mitgliedern ihrer Einheit aufzunehmen. Allerdings ohne Erfolg. Yon-Rogg erzählt ihr, dass sie innerhalb von 22 Stunden bei ihr sein werden. Nach dem Gespräch wird Vers von dem S.H.I.E.L.D-Agenten Nick Fury befragt. Sie erzählt ihm, dass sie eine Kree-Soldatin auf der Jagd nach den Skrulls sei und das diese ihren Planeten infiltriert hätten. Fury glaubt ihr nicht, und möchte sie unter Arrest stellen.

Vers kann einen Skrull lokalisieren, welcher gerade im Begriff ist, auf Fury und sie zu schießen. Sie können gerade rechtzeitig ausweichen, und er beginnt zu fliehen. Vers nimmt die Verfolgung auf und lässt Nick Fury zurück. Vers verfolgt den Skrull bis zu einem Bahnsteig, kommt jedoch erst an, als der Zug bereits die Haltestelle verlässt. Vers sieht noch rechtzeitig, dass der Skrull sich im Zug in eine alte Dame verwandelt. Vers kann dem Zug hinterherrennen und landet in einem Wagon.

Im Zug sucht sie nach der alten Frau und findet sie auf einem der Sitzplätze. Sie schlägt dem Skrull ins Gesicht, wodurch die anderen Passagiere auf sie Aufmerksam werden und dem Skrull die Flucht gelingt. Der Skrull lässt einen Kristall fallen, welchen Vers aufhebt, nachdem sie die anderen Passagiere von sich wegstoßen kann. Sie folgt dem Skrull auf das Dach des Zuges, während dieser sich zuvor erneut verwandelt hat. Dort kommt es zum Kampf zwischen den beiden, bei welchem sie den Skrull aus den Augen verliert. 

Nachdem sie vergeblich versucht hat den Skrull zu finden, benutzt Vers den Kristall und baut ihn in ihre Starforce-Uniform ein. Dadurch erhält sie Zugang auf die Erinnerungen des Skrull und sieht die Worte Pancho's Bar. Vers begibt sich in das nächstgelegene Computer-Cafe um diesen Ort zu suchen. Sie entschiedet sich schließlich wegen der Probleme mit der Technik dazu eine Karte zu verwenden und klaut zudem einige Anziehsachen, sowie ein Motorrad um ihre Vergangenheit und die der Skrull zu klären.

In der Bar angekommen, findet sie ein Foto mit einem Kampfjet auf welchem ein Pegasus-Symbol ist. Der Bar-Besitzer erklärt ihr, dass das Foto auf einem Flughafen aufgenommen wurde, was nicht der Wahrheit einspricht. Ebenfalls trifft sie Nick Fury erneut in der Bar, welcher ihr erzählt, dass er einen Skrull gesehen habe, welcher sich in Phil Coulson gesimmt/verwandelt hat. Durch das Erlebnis geläutert sei er jetzt bereit dazu, mehr von ihrer Geschichte zu hören. Nachdem die beiden jeweils erwiesen hatten, dass sie keine Skrull sind, entscheiden sich die beiden dazu das Hauptquartier von Projekt P.E.G.A.S.U.S. zu untersuchen um Carol's Vergangenheit zu untersuchen und den Planeten zu beschützen.

Zusammen reisen die beiden zu der NASA USAF-Einrichtung, wo Carol Nick mehr über die Kree erzählt. Nick gibt ihr eine S.H.I.E.L.D.-Cap, damit sie nicht zu sehr auffällt. Nachdem sie einen Sicherheitsmann danach fragen, Dr. Wendy Lawson sprechen zu können, werden die beiden in das Sicherheitsbüro gebracht wo sie warten sollen. Fury stellt fest, dass sie eingesperrt wurden und benutzt einen Fingerabdruck von seiner S.H.I.E.L.D.-Marke um die Verriegelung der Tür zu lösen.

Während die beiden nach dem Archiv suchen, trifft Vers auf Goose, an welche sie sich wegen ihrer Amnesie nicht erinnern kann. Während sie die Akten durchsuchen, finden sie heraus, dass Dr. Lawson bereits vor sechs Jahren zusammen mit einer ihrer Testpilotinnen gestorben ist. Fury zeigt Vers eine Akte mit Kree-Schrift, wodurch Vers herausfindet, dass Lawson eine Kree war. Zudem findet Vers ein Foto, das impliziert, dass sie die Testpilotin war, die gestorben ist.

Verwirrt durch die neuen Informationen, die sie auf der Erde gesammelt hat, kontaktiert Carol Yon-Rogg. Yon-Rogg erzählt ihr, dass Dr. Lawons wahrer Name Mar-Vell war. Eine Kree-Wissenschaftlerin, die an neuer Technologie für den Kree-Skrull-Krieg gearbeitet hatte. Vers glaubt, dass die Skrull zu Erde gekommen seien um nach Mar-Vells Maschine zu suchen. In der Zwischenzeit erscheint S.H.I.E.L.D. in der Einrichtung, um Vers zu verhaften. Es stellt sich heraus, dass Talos die Identität von Furys Vorgesetztem R. Keller angenommen hat. Mit der Hilfe von Phil Coulson entgehen Carol und Fury dem Hinterhalt und flüchten mit Goose in einem Quadjet. Carol bringt Fury dazu, ihr seinen Pager zu geben, da man ihm damit nicht trauen könne und zusammen fliegen sie zu dem Wohnort von Maria Rambeau, der letzten Person, die Lawson und die Testpilotin lebend gesehen hat. 

Zusammen fliegen die beiden nach New Orleans, Louisiana wo sie auf Maria und Monica Rambeau treffen. Carol erklärt den beiden ihre Situation und zeigt ihnen ihre Kräfte. Monica bringt einen Karton mit alten persönlichen Sachen von Carol. Vers erinnert sich immer besser an alte Erlebnisse aus ihrer Vergangenheit als Carol Danvers. Nachdem Monica den Raum verlässt um nach Carols alter Air-Force-Jacke zu suchen, findet Carol heraus, das Talos sie erneut gefunden hat. Carol erhebt ihre Faust und möchte Talos bekämpfen, doch dieser kann sie davon überzeugen ihm zuzuhören und versichert ihr, dass er Informationen über ihre Vergangenheit hat, die sie sicherlich hören möchte.

Sie findet heraus, dass die Kree sie die ganze Zeit belogen haben und dass die Skrull in Wahrheit Flüchtlinge seien, nachdem die Kree ihre Heimat vernichtet haben. Mit den Aufnahmen aus der Blackbox findet Carol heraus was sechs Jahre zuvor geschehen ist. So haben Dr. Lawson und Carol einen Testflug mit dem Lichtgeschwindigkeitsantrieb gemacht. Nach einem Absturz versucht Dr. Lawson diesen zu zerstören, bevor er ihren Feinden, den Kree, in die Hände fällt. Jemand aus dem feindlichen Raumschiff, welches die beiden zum Abstürzen brachte tötete dabei Lawson, weswegen Carol den Antrieb selber zerstörte, allerdings ging dabei die Kraft des Energiekernes auf Carol über.

Der Angreifer stellt sich hierbei als Yon-Rogg raus, welcher sie ihrer Erinnerungen beraubte, mitnahm ihr Kree-Blut infundierte um sie zu retten und um mehr über den Antrieb zu erfahren. Sie benannten Carol Anhand der zweiten Hälfte ihrer Erkennungsmarke, auf der nur noch die letzte Silbe vers, von ihrem Nachnamen Danvers zu erkennen war. Talos erzählt weiterhin, dass Mar-Vell versucht hat den Skrull zu helfen. Nach den Informationen fühlt sich Carol verloren, verwirrt, und das sie nicht mehr wüsste, wer sie sei. Maria Rambeau jedoch kann sie daran erinnern, dass sie Carol Danvers ist. Mit neu gewonnener Kraft entscheidet sich Danvers den Skrull zu Helfen. 

Am nächsten Tag steigen Talos, Fury, Maria Rambeau, Goose und Danvers in einen Quadjet um in der Erdumlaufbahn nach Mar-Vells getarntem Labor zu suchen. An Bord finden sie weitere Skrull, darunter auch Talos' Frau und Tochter, welche dort seit sechs Jahren lebten. Zudem finden sie auch den Tesserakt, die Energie-Quelle mit welcher Mar-Vell den Lichtgeschwindigkeitsantrieb baute. Sie gerieten in eine Falle von Yon-Rogg und der Starforce. Danvers versucht Yon-Rogg zu bekämpfen, doch dieser aktiviert den Supressor, welcher sie ihrer Kräfte beraubt.

Danvers wird in Folge dessen mit der Obersten Intelligenz verbunden, wo sie diese mit ihren Lügen konfrontiert. Carol schafft es aus der Simulation zu entkommen und kann den Supressor zerstören und entwickelt ihre vollen Kräfte. Sie klaut den Tesserakt zurück und übergibt ihn an Fury und Rambeau. Anschließend trägt sie ihnen auf zu flüchten.

Während ihre Freunde in dem Quadjet flüchten bekämpft Carol die Starforce und Yon-Rogg. Sie gibt vor, dass sich der Tesserakt in ihrer Brotbox befindet. Yon-Rogg und Minn-Erva nehmen Kree Raum-Pods um den Quadjet zu stellen. Danvers springt auf Yon-Roggs Pod und zusammen tauchen sie in die Atmosphäre der Erde ein, wo sie ihren Halt verliert und im freien Fall endet. Sie merkt gerade noch rechtzeitig das sie mit ihrer vollen Fähigkeit auch fliegen kann, sodass sie überlebt. Während Rambeau Minn-Erva niederschießt, holt Carol Yon-Roggs Pod aus der Luft und verursacht einen Absturz. 

In der Zwischenzeit gelangen auch die Ankläger, angeführt von Ronan zur Erde. Carol fliegt in die Atmosphäre und bekämpft einige Raumschiffe, bevor Ronan den Angriff abbricht. Carol kehrt auf de Erde zurück und wird von Yon-Rogg erwartet. Statt gegen ihn zu kämpfen schießt Carol kurz auf ihn, sodass dieser zu Boden geht. Sie sendet ihn samt seinem Pod wieder nach Hala, wo er der Obersten Intelligenz berichten soll, dass sie den Kree-Skrull-Krieg beenden will.

Auf dem Anwesen der Rambeaus feiert Carol mit ihren Freunden den Sieg über die Kree. Sie übergibt Nick dann ihren modifizierten Pager und sagt ihm, sie solle ihn in dringenden Notfällen aktivieren. Danvers verlässt die Erde um für die Skrull ein neues Zuhause finden.

Jahre später sehen Steve Rogers, Natasha Romanoff, James Rohdes und Bruce Banner, wie das Kommunikationsgerät, das Fury nach seinem Ableben hinterließ, aufhört, ein Signal zu senden. Sie rätseln, was das zu bedeuten hat, als plötzlich Carol hinter ihnen erscheint und nach Fury fragt.

Avengers: Endgame[]

Kurz nach ihrem Treffen mit den Avengers macht sich Carol auf den Weg in den Weltraum um nach den vermissten Teammitgliedern der Avengers zu suchen. Zweiundzwanzig Tage nach den Snap findet sie Tony Stark und Nebula gestrandet in der Benatar nach ihrem Kampf gegen Thanos auf dem Titan. Sie schiebt das Schiff, welches nur noch wenig Treibstoff hat, samt seiner Insassen zurück zur Erde. Im Hauptquartier der Avengers schauen sich die verbleibenden alle Opfer des Snaps an, während Tony Stark vor Steve Rogers zusammenbricht.

Am nächsten Morgen plant Danvers wegzufliegen, Thanos zu finden und diesen zu töten. Nebula und Rocket Raccoon finden eine Spur von Thanos auf dem Planeten Planet 0259-S, auch bekannt als Der Garten, wo dieser die Infinity-Steine erneut verwendet hat. Zusammen mit Black Widow sammelt Carol das Team mit dem Plan sich die Steine von Thanos zurückzuholen, und sie zu benutzen um alles ungeschehen zu machen. Mit Steve Rogers, Natasha Romanoff, Thor , Bruce Banner, James Rhodes, Rocket und Nebula geht Carol an Bord der Benatar um Thanos zu finden. Nach ihrer Ankunft auf dem Garten, sucht Carol den Planeten ab, um sicher zu gehen, das Thanos alleine ist. Zusammen greift das Team Thanos an, und findet heraus, das Thanos die Steine samt des Infinity-Handschuhs zerstört hat. Thor tötet Thanos wutentbrannt und das Team kehrt zur Erde zurück. ​​​​​​Kurz danach entscheidet sich Carol die Erde zu verlassen um anderen Planeten während der Krise zu helfen. 

Im Jahr 2023 hält sie einen Informationsaustausch mit Natasha Romanoff. Carol erklärt ihr, dass sie in nächster Zeit nicht zur Erde zurückkehren wird. Nachdem die Avengers die Infinity-Steine erfolgreich durch eine Zeitreise in Besitz bringen konnten, macht Bruce Banner den Snap mit einem von Tony Stark gebauten Infinity-Handschuh rückgängig. Während der Zeitreise wird die 2014er Version von Thanos auf das Team aufmerksam und greift das Avengers-Hauptquartier auf der Erde an. 

Während des Kampfes gegen Thanos' Armee zertört Carol einige Schlachtschiffe von Thanos, darunter auch die Sanctuary II.  Auf dem Schlachtfeld rettet Carol Spider-Man und nimmt von ihm den von Tony Stark erbauten Nano-Handschuh entgegen. Zusammen mit Rescue, Wasp, Walküre, Okoye, Scarlet Witch, Gamora, Mantis und Shuri kann Carol den Infinity-Handschuh verteidigen.

Es gelingt Thanos für kurze Zeit den Infinity-Handschuh für sich zu gewinnen, doch bevor er seine Hand wieder schließen kann um diesmal das gesamte Universum auszulöschen, hindert Carol ihn daran, indem sie seine Hand offen hält. Kurze Zeit später schlägt er sie jedoch zurück. In der Zwischenzeit gelingt es Tony Stark die Infinity-Steine aus dem Handschuh zu nehmen, und mit einem Fingerschnippen Thanos und all seine Gefolgsleute auszulöschen. Durch die immense Energie des Handschuhs stirbt Iron Man auf dem Schlachtfeld im Beisein von Pepper Potts, Peter Parker und allen anderen Avengers. Die Avengers knien vor Iron Man nieder. 

Carol geht wie viele andere zu der Beerdigung von Tony Stark, wo sie kurz mit Nick Fury wiedervereint wird.

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings[]

In der Mid-Credits Scene treffen sich Carol und Bruce Banner mit Wong, Shang-Chi und Katy Chen über Hologramme, um die Zehn Ringe zu beobachten und ihren Ursprung zu besprechen. Dabei entdecken sie, dass die Ringe eine Botschaft senden. Danach gehen Carol und Bruce und Wong verbringt die Nacht mit Shang-Chi und Chen beim Karaoke-Singen.

The Marvels []

folgt...

Superkräfte[]

  • Energie absorbieren
  • Fliegen
  • Photonenstrahl erzeugen und abschießen
  • Reisen durch Galaxien ohne Raumschiff
  • Durch die Kree-Blut Infusion: verstärkte Kraft, verstärkte Selbstheilung und ein längeres Leben

Zitate[]

„Armdrücken um den Tesserakt?“
-- Carol Danvers Captain Marvel
„Ich könnte schwören, dass ich ihn da reingetan hab“
-- Carol Danvers Captain Marvel


„Ich bin ausgerutscht!“
-- Carol Danvers Captain Marvel

Trivia[]

  • In den Comics erhielt Carol Danvers (erster Auftritt in Marvel Super-Heroes #13, März 1968) ihre Kräfte bei einem Unfall, bei dem ihre Gene mit Kree-Genen verschmolzen. Sie nahm die Identität von Ms. Marvel, Binary und Warbird an, ehe sie nach dem Tod des ursprünglichen Captain Marvel (Mar-Vell) seinen Superheldennamen übernahm.
  • Laut Kevin Feiges Ankündigung der 3. Phase, ist Carol Danvers einer der mächtigsten Helden des MCU, wenn nicht sogar der Mächtigste.
  • Ihr Charakter zeichnet sich durch ihre Hitzköpfigkeit und ihren Willen aus. Aber auch durch ihr gutes Herz und ihr Bestreben, das Richtige zu tun.
Advertisement