Fandom


Die Chitauri sind eine außerirdische, kriegerische Cyborg-Rasse. Für den Transport ihrer Heere, aber auch für den Einsatz in der Schlacht, werden sie von Leviathanen unterstützt.

GeschichteBearbeiten

Marvel's The AvengersBearbeiten

Chitauri-02
Die Chitauri stehen unter dem Kommando von Thanos, einem Warlord, der die Verhandlungen mit Loki führt. Thanos bietet ihm an, die Armee der Chitauri auf die Erde zu schicken und diese unter seiner Führung einzunehmen. Als Gegenleistung verlangt er den Tesserakt. Loki öffnet mit der Hilfe des Tesserakts und des Stark Towers das Portal für die Chitauri und die Armee stürmt New York City. Sie liefern sich einen erbitterten Kampf mit den Avengers, doch schon bald wird klar, dass die Helden zahlenmäßig einfach weit unterlegen sind und das Portal geschlossen werden muss, um die Schlacht zu gewinnen. Als der Sicherheitsrat, dem S.H.I.E.L.D. untersteht, trotz Nick Furys Einspruch, eine Atombombe abfeuern lässt, um Manhattan zu zerstören, sieht Tony Stark die Chance, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Er lenkt die Rakete durch das Portal und zerstört das wartende Mutterschiff und den Rest der Chitauri-Flotte. Die Truppen, die bereits auf der Erde sind, sterben ebenfalls, da sie mit dem Mutterschiff mental verbunden sind.
Chitauri-Neural-Link

Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. Bearbeiten

In Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D. werden die Chitauri erwähnt. In der 1. Folge benutzt Centipede einen Chitauri-Neural-Link und Chitauri-Technologie, um ihre Soldaten auszurüsten.

Centipede-Soldat
In der 6. Folge infizieren sich drei Feuerwehrmänner und später auch Jemma Simmons mit einer Chitauri-Krankheit, die von einem Chitauri-Helm durch elektrostatische Entladungen übertragen wird. Den Feuerwehrmännern kann man nicht mehr helfen, aber Simmons überlebt dank eines Antiserums, das sie gemeinsam mit Fitz in letzter Sekunde entwickelt. Die Chitauri sind immun gegen diese Krankheit.

Guardians of the Galaxy Bearbeiten

Chitauri in Collectors Sammlung

In Guardians of the Galaxy sieht man, dass der Collector einen Chitauri in seiner Sammlung hat.

Trivia Bearbeiten

  • Die Chitauri hatten ihren ersten Comic-Auftritt in Ultimates #8 aus dem November 2002. Dieses Heft spielt im Universum Earth-1610, das auch als Ultimate Universe bekannt war. Dort waren sie die Skrulls dieses Universums. Im Mainstream-Universum Earth-616 waren sie eine von den Skrulls unabhängige, eigene Spezies.
  • Den Chitauri des Marvel Cinematic Universes scheint die Fähigkeit des Formwandelns aus den Comics zu fehlen oder es wurde noch nicht gezeigt.
  • Der Name "Chitauri" scheint sich von dem realen Doppelstern Chi Tauri abzuleiten.
  • Das Design der Chitauri für das MCU wurde von Phil Saunders und Justin Sweet entworfen, während Ryan Meinerding das finale Aussehen gestaltete. Dieses Design wurde danach auch im gesamten Comic-Multiversum, mit Ausnahme von Earth-3488, genutzt.
  • Im Comic-Auftritt Ultimates #10 hatten sie andere Fähigkeiten und Aussehn und statt Thanos war Herr Kleiser ihr Anführer.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+