FANDOM


  • Hey Leute, nun da Avengers 2 ja auch endlich als DVD oder Blu-ray verfügbar sind möchte ich mich mal zum Ende des Hulks im Film äußern. Der Hulk verschwindet ja und lässt Black Widow und die anderen zurück. Doch was bedeutet das ? Also laut James Gunn auf jeden Fall kein GotG vol. 2 Auftritt. Ich tippe mal das dass wahrscheinlich der Grund ist warum Black Widow in Civil War auf der Seite von Iron Man ist. Weil Iron Man und Hulk ja die sogennanten Science-Bros sind, könnte er vllt ein wneig mehr über seinen Aufenthaltsort wissen oder was denkt ihr ?

      Lade Editor…
    • 'Achtung, möglicher Spoiler zu Civil War': Ich denke eher, dass Black Widow auf der Seite von Captain America stehen wird. Es hieß doch mal, dass ein Charakter ein Verräter sein wird und in Wirklichkeit für das andere Team spielt. Black Widow halte ich da für Kandidatin Nr. 1, da sie eher eine freunschaftliche Basis zu Captain America hat, als zu Iron Man. Außerdem spielt Hawkeye auf der gleichen Seite wie Captain America, mit dem sie auch eine gemeinsame Vergangenheit hat. Ach ja, und sie ist natürlich eine Spionin, für die falsches Spiel an der Tagesordnung steht. Es kann selbstverständlich auch ganz anders kommen und mal will hier den Zuschauer aufs Glatteis führen.

      Soviel zu dem, was ich zu Civil War denke, also Spoiler Ende.


      Ich denke eher, dass es derzeit keinen größeren Plan für den Hulk gibt. Und wenn doch, wird es vielleicht in Richtung Grey Hulk gehen. Ich könnte mir vorstellen, dass Banner versucht den Hulk besser zu kontrollieren, oder sich erneut zu heilen, wodurch der Grey Hulk entsteht. Jedenfalls würde dies der Figur Banner/Hulk eine weitere Facette geben, die es bis jetzt nicht auf der großen Leinwand oder in einer Realserie zu sehen gab. Abseits vom Comic kennt doch kaum einer die verschiedenen Hulks des Bruce Banner.

      Alternativ könnte ich mir vorstellen, dass irgendwann auch She-Hulk eingeführt wird. Mark Ruffalo wird den Hulk ja auch nicht für immer spielen können und eine weitere Neubesetzung wäre eine zu viel. Da könnte She-Hulk einspringen.

      Es könnte ja auch mal endlich mit Abomination und Samuel Sterns weitergehen. Gerade bei letzterem wäre es interessant, da in Der unglaubliche Hulk ja seine Verwandlung zum Leader angedeutet wurde.

        Lade Editor…
    • Also den Grey Hulk als Weiterentwicklung fände ich Storytechnisch sehr spannend, an She-Hulk glaube ich erst wenn ein Spider-Woman Film angekündigt wird, weil man dann einfach zwei Grüne Riesen hätte mit denen man nichts anfangen kann. Ich kann mir vorstellen das vllt in Infinity War Part 1 sich so die Einleitung des Filmes mit Bruce Banner befassen könnte, ich meine die Frage wurde ja nicht umsonst am Ende von Age of Ultron offen gelassen. Ich glaube schon das so etwas wie ein Plan hinter dem Hulk steckt und das sicherlich irgendwie noch in Civil War aufgegriffen werden könnte. Ich meine mal angenommen Black Widow wäre der Spion im Iron man Team. Dann wäre es doch nur logisch sie zu senden, weil sie Tony um Hulks Willen helfen kann dieses Gesetz durchzudrücken. Was genau das für den Hulk bewirken kann ist nur Spekulation meiner seits, aber wäre es nicht logisch ? Dann würde an Tony Starks Stelle auch keiner anzweifeln das Black Widow nicht auf seiner Seite wäre einfach weil Black Widow Brcue liebt.

        Lade Editor…
    • .Ich halte es für möglich, dass Hulk sich am Ende des Films zu dem "Stützpunkt" zurück zieht, an welchem er schon am Ende von Der unglauliche Hulk war. Außerdem waren dort auch Steve Rogers und Daisy Johnson alias "Quake" aus Marvel´s Agents of S.H.I.E.L.D. für eine kurze Zeit zurück gezogen. Ich denke die Situation mit Natasha Romanoff wurde ihm einfach zuviel.

        Lade Editor…
    • Ein FANDOM-Benutzer
        Lade Editor…
Diesem Beitrag zustimmen
Beitrag zugestimmt!
Leute, die dieser Nachricht zustimmten anzeigen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.