Marvel-Filme Wiki
Advertisement
Marvel-Filme Wiki

Dieser Artikel beinhaltet Informationen über den Neuen Kobold für Information tionen über den grünen Kobold siehe Norman Osborn

Harry Osborn alias Neuer Kobold ist der Tritargonist der Sam Rami-Spider-Man-Trilogie. Er war der Erbe von Oscorp-Industries. Er benutzte die Ausrüstung von seinem Vater um sich an Spider-Man zu rächen, da er ihn angeblich getötet hat.

Geschichte[]

Spider-Man[]

Harry Osborn war schon seit der High School Peters bester Freund. Er hat ihn immer vor Schlägern beschützt. Nachdem sein Vater verstarb übernahm Harry die Führung über das Unternehmen seines Vaters. Als Harry erfährt, dass Peter Spider-Man ist will er sich für den Mord an seinem Vater rächen.

Spider-Man 2[]

Zwei Jahre später unterstützt er Otto Octavius' Projekt, doch als dieses scheitert, fürchtet Harry ein Scheitern von Oscorp. Später gibt er Octavius ein wichtiges Element für dessen Versuch, das Projekt erneut zu starten. Im Gegensatz dazu liefert Dr. Octopus ihm Spider-Man aus. Harry will wissen, wer der Held ist und reißt ihm die Maske vom Gesicht. Schockiert von der Tatsache, dass es Peter ist, lässt er diesen gehen. Allerdings entdeckt er daraufhin das Geheimversteck des Grünen Kobolds.

Spider-Man 3[]

Harry als Neuer Kobold

Er nutzt die Ausrüstung und wird zum Neuen Kobold. Nach einem Angriff auf Peter erleidet er einen Gedächtnisverlust. Später erinnert er sich und kämpft erneut mit Peter. Als Sandman und Venom Spider-Man angreifen, schließt er sich mit Peter zusammen. Dabei wird er aber von Venom mit dem Kobold-Gleiter getötet.

Superkräfte[]

Genau wie sein Vater hat sich auch Harry einem speziellen Gas ausgesetzt, welches seine körperlichen Leistungen enorm steigerte, ihn jedoch auch extrem aggressiv machte. Außerdem nutzte er auch den Fluggleiter und die kürbisförmigen Granaten seines Vaters, dies ist in Spider-Man 3 so.

Trivia[]

  • Im Gegensatz zu seinem Vater verwendete Harry kein Kobold-Kostüm, sodass er gar nicht an einen Kobold erinnert.
Advertisement