FANDOM


Der Infinity Gauntlet wurde von den Zwergen auf Nidavellir erschaffen. Von Thanos dazu gezwungen bezahlten sie dies mit der fast kompletten Auslöschung ihrer Rasse - nur der Zwerg Eitri wurde von Thanos verschont.

Auf dem Handschuh konnten die Infinity-Steine montiert werden, wodurch die Macht der einzelnen Steine gebündelt und durch den Machtstein nochmals um ein Vielfaches verstärkt wurde. Der Träger des voll besetzten Infinity Gauntlets wurde quasi allmächtig. Thanos war der einzige, dem dies jemals gelang, es jedoch auch mit dem Leben bezahlte, da die Avengers die Auslöschung des halben Universums natürlich nicht auf sich sitzen ließen und Thanos' vernichtende Tat rückgängig machen konnten. Eine Wiederholung dieser Gefahr ist ausgeschlossen, denn Thanos hat die Steine mit ihrer eigenen Kraft unbrauchbar gemacht.

Geschichte Bearbeiten

Thor Bearbeiten

In Odins Schatzkammer kann man kurz den Handschuh für die rechte Hand sehen, der sich allerdings als Plagiat herausstellt.

Avengers: Age of Ultron Bearbeiten

In der Mid-Credit-Scene sieht man, wie Thanos den Handschuh anzieht und dies kommentiert mit: "Dann muss ich es eben selbst erledigen."

Thor: Tag der Entscheidung Bearbeiten

Als Hela Odins Schatzkammer durchsucht, stößt sie den rechten Handschuh von seinem Podest und sagt: "billig". Asgard wird am Ende des Films zerstört und mit ihm der rechte Handschuh.

Avengers: Infinity War Bearbeiten

Thanos zwang die Zwerge auf Nidavellir, den Handschuh für ihn zu erschaffen. Die Zwerge sind bekannnt für ihre außergewöhnliche Waffenschmiedekunst von der auch Asgard schon profitierte, denn auch Mjölnir und andere Waffen Asgards stammen von ihnen.

Es gelingt Thanos nach und nach, alle Infinity-Steine zu sammeln und sie in den Handschuh einzusetzen. Nachdem er Vision den Gedankenstein abnimmt, ist der Infinity Gauntlet vollständig und Thanos kann sein langjähriges Ziel, die Hälfte aller Lebewesen des Universums auszulöschen, mit nur einem Fingerschnippen erreichen. Anschließend scheint der Handschuh schwer beschädigt, aber offensichtlich nicht funktionslos, da Thanos sich immer noch weg teleportieren kann.

Avengers: Endgame

Der Infinity Gauntlet verliert mit der Zerstörung der Infinitysteine seine Bedeutung, denn ohne die Steine ist er wertlos. Es ist Tonys Nachbau, der die aus ihren Zeitlinien entliehen Infinitysteine aufnimmt.

Eigenschaften und Fähigkeiten des Infinity Gauntlets Bearbeiten

Omnipotenz: Mit allen sechs Infinity Steinen im Infinity Gauntlet erlangt Thanos nahezu omnipotente Kräfte, sowie die Kontrolle über alle sechs Aspekte der Existenz. Damit ist er das mächtigsten Wesen im gesamten Universum. Eine solche, nahezu unbegrenzte göttliche Macht, erlaubt es ihm fast alles zu tun was er sich wünscht. Seine Macht ist so groß, dass er trotz schwerer Verletzungen immer noch in der Lage war, die Hälfte allen Lebens (u.a. Bakterien/Viren, Pflanzen, Tiere, Menschen, etc.) im Universum mit einem einfachen Fingerschnippen auszulöschen. Mit dieser Stärke ist Thanos fast unbesiegbar. Die einzigen Wege, ihn zu besiegen sind entweder ihm den Infinity-Gauntlet abzunehmen oder wenn ein ausreichend mächtiges Wesen mit einer ausreichend starken Waffe ihn überraschen würde.

  • Terrain Manipulation: Indem Thanos die Kräfte des Raum- und Realitätssteins miteinander kombiniert, kann er das Terrain so manipulieren, dass es die Oberfläche des Titan selbst zieht, um Doctor Strange wie ein Magnet an sich zu ziehen.
  • Energie absorbieren und transformieren: Thanos kombiniert den Raum- und Energiestein. So kann er die äußere Energie manipulieren und umleiten, wobei er die explosive Kraft der Raketen von Iron Man in einen konzentrierten Feuerstrahl absorbiert, kanalysiert und abfeuert.
  • Tod: Nachdem der Gauntlet vollendet war und die Steine ihr volles Potenzial erreichten, erlangte Thanos die Macht, alle Lebewesen des gesamten Universums zu töten. Bei der Anwendung dieser Macht lösen sich die Körper der betroffenen Personen auf. Jeder Infinity-Stein erfüllt dabei eine bestimmte Aufgabe. Der Space-Stone sorgt dafür, dass die Reichweite der anderen Steine sich auf das gesamte Universum auswirkt. Der Time-Stone sorgt dafür, dass die Auswirkungen des Infinity-Snaps dauerhaft anhalten. Der Power-Stone zerstört die Körper der Opfer. Mit dem Mind-Stone werden die Gedanken und Herzen vernichtet. Mit dem Reality-Stone wird sowohl die Macht, als auch die Fähigkeiten der anderen Steine auf die Realität übertragen. Die Aufgabe des Soul-Stones ist unbekannt.
  • Energie Manipulation: Nachdem Thanos den Power-Stone in seinen Infinity-Gauntlet eingefügt hat, erlangt er die vollständige Kontrolle über die zerstörerischen Kräfte des Universums. Aufgrund seines starken Verständnisses und seiner Vertrautheit mit den Kräften des Steins ist er in der Lage, die zerstörerische Energie für eine Vielzahl an gefährlichen Fähigkeiten zu manipulieren, wobei der Stein zu seinen vielseitigsten und am häufigsten verwendeten Kampfmethoden für sein destruktives Potenzial wird.
    • Induktion von Schmerzen: Thanos ist in der Lage, auf subtile weiße die Energie des Powerstones als eine sehr effektive Form der Folter zu nutzen, indem er ein Individuum der Energie des Steins aussetzt, um ihnen enormen Schmerz zuzufügen. Er kann dabei die Menge an Energie begrenzen, die in den Körper des Wesens geschickt werden, um zu vermeiden dass die Zielperson ungewollt stirbt. Das war stark genug, um einen vollmächtigen Thor quälende Schmerzen zu verursachen, was Loki dazu zwang, mit ihm zu kooperieren. Er kann dies mit den anderen Steinen kombinieren, um die Potenz der Folter zu erhöhen, indem er Nebula sowohl mit den Power- als auch mit den Space Stone brutal folterte indem er sie mit der Energie des Steins tötet und dabei ihre Kybernetik schmerzhaft zerreißt, während er gleichzeitig zu viel Kraft verwendet und sie tötet.
    • Energie Detonation: Thanos ist in der Lage, die zerstörerische Energie des Power-Stones zu entfesseln, um Objekte mit instabiler explosiver Energie mit nur einer einzigen Geste des Gauntlet zu laden, wodurch diese überladen und heftig detonieren. Diese Fähigkeit erweist sich wegen seiner großen Vielseitigkeit und seines Kampfpotentials als die am häufigsten verwendete Fähigkeit des Kraftsteins, da er die Zeit und Größe der Detonation kontrollieren kann.
    • Energie Projektion: Thanos primäre Verwendung des Steins besteht darin, seine explosive Energie in vielen Formen von extrem starken Energieangriffen zu projizieren, die eine viel größere rohe Kraft und Vielseitigkeit zeigen als Ronans Verwendung. Er kann die Energie des Steins direkt in zerstörerische starke Strahlen konzentrieren, die stark genug sind, um Felsen zu spalten, einen abgeschirmten Iron Man zurückzudrängen und ihn mit großer Kraft fliegen zu lassen und seine Rüstung zu beschädigen. Er war auch in der Lage, die Energie wie eine Schockwelle zu entfesseln, um Star-Lord, Drax und Nebula, trotz ihrer übermenschlichen Widerstandsfähigkeit, sofort auszuschalten. Zusätzlich kann Thanos die Energie in abstoßende Wellen lenken, um mühelos den übermenschlich starken und widerstandsfähigen Captain America sowie den Winter Soldier zu besiegen und Lokis Speer in der Luft zu stoppen und sie während der Schlacht von Wakanda wegschleuderte. Er konnte es auch als eine mächtige Form der Verteidigung benutzen, indem er ein sehr starkes Kraftfeld der Energie beschwörte, das leicht genug war, die Repulsoren des Iron Man zu blockieren, selbst wenn dieser seine beiden Hände benutzte, um zwei Explosionen gleichzeitig auszulösen.
    • Energieumwandlung: Nachdem der Gauntlet vollendet war und der Powerstone seine volle Stärke erreicht hatte, schien es, dass dieser Stein den Einfluss der anderen Steine in Energie umwandeln konnte, die auf das gesamte Universum entfesselt werden kann, als Thanos seine Finger zum Auslöschen schnippte.
  • Raum Manipulation: Nachdem Thanos den Raumstein in seinen Infinity-Gauntlet eingefügt hat, erlangt er die vollständige Kontrolle über den Raum und kann aufgrund seines umfassenden Verständnisses der Kräfte des Space-Stones die Herrschaft des Steins über den Raum gebrauchen, um eine große Fülle von mächtigen und gefährlichen Fähigkeiten zu erlangen.
    • Portal erstellung: Da der Raumstein in den Gauntlet eingeführt wurde, ist die nützlichste Kraft, die Thanos erwirbt, die Fähigkeit, Wurmlöcher für jeden Teil des Universums zu öffnen, sodass er sich mühelos an einen anderen Ort nach Belieben teleportieren kann. Daher verzog sich Thanos sofort mit Leichtigkeit zu Knowhere, Titan und später zu Wakanda. Er kann auch andere mitnehmen, sich selbst und den Schwarzen Orden aus dem explodierenden Staatsmann verbannen und später Gamora neben ihm zum Sanctuary II und Vormir teleportieren. Thanos kann nicht nur die Portale verwenden, die er mit dem Weltraumstein als unmittelbares Transportmittel öffnen kann, sondern auch Angriffe von anderen Orten aus, als er die Teile des Titan-Mondes transportierte, gegen die er sie zerquetschte seine Gegner Seine Kontrolle ist sehr präzise, da er in der Lage war, den Stein zu verwenden, um selektiv zu steuern, welche Objekte transportiert werden, und sogar den aufgespiesenen Stormbreaker aus seiner Brust zu entfernen, bevor er sich teleportiert.
    • Vortex Schöpfung: Mit dem Raumstein kann Thanos mächtige und verheerende Singularitäten erzeugen, die alles auf ihrem Weg komprimieren und saugen können, da er starke Kompressionskräfte erzeugt, um die Fragmente des Tors in die Spiegeldimension zurückzuschleudern, die ihm Strange in Form eines Strings geschickt hat ein kleiner, aber verheerender Wirbel, der alles auf seinem Weg sammelte und in Richtung Doctor Strange flog. Strange war jedoch schnell in der Lage, es in eine harmlose Substanz umzuwandeln.
    • Raumdruck erzeugung: Thanos zeigt, wie er mit dem Raumstein das Gewebe des Weltraums fachgerecht verzerren kann, um einen starken räumlichen Druck in seiner Umgebung zu erzeugen, der in der Lage ist, mit ungeheurer Kraft zu quetschen, zu ziehen und einzufrieren eine einzige Geste des Gauntlet, eine Fähigkeit, die sich unter den am häufigsten verwendeten Thanos erwies. Thanos war in der Lage, den Stein zu verwenden, um Loki's Messer im Handumdrehen zufällig einzufrieren, die Waffen der Kriegsmaschine mühelos zu zerdrücken, zu erden und die Flügel der Exo-7 Falcon zu zerquetschen, um ihn niederzuschlagen. Die räumlich induzierte Telekinese des Weltraumsteins ist so stark, dass Thanos sogar die zerstörten Fragmente von Titans Mond telekinetisch durch den Weltraum ziehen konnte, um auf die angreifenden Avengers und Guardians of the Galaxy während der Schlacht von Titan zu regnen.
    • Unantastbarkeit: Thanos ist sogar in der Lage, den Raumstein zu verwenden, um die Dichte von Objekte zu manipulieren, da er den Hulkbuster und das Banner, das sich darin befand, leicht besiegen, als er versuchte, Thanos anzugreifen und machte es dann wieder normal, um ihn in festem Stein zu fangen.
    • Kraftfeld generierung: Thanos kann die Energiereserven des Weltraumsteins manipulieren, um extrem starke blaue Kraftfelder zu manifestieren, die die Kugeln von Warmaschine sofort zerstörten und sogar die Energie von Scarlet Witch blockieren konnten.
    • Globale Einflussnahme: Nachdem der Gauntlet fertiggestellt wurde und der Raumstein sein volles Potenzial erreicht hat, scheint der Weltraumstein den Einfluss der anderen Steine auf das gesamte Universum zuzulassen, so dass Thanos die Macht aller Steine einsetzen kann, um das halbe Universum auszulöschen.
    • Teleportation: Mit der Kraft des Raumsteins konnte Thanos sich über Portale und Wirbel teleportieren, um den Stein dazu zu nutzen, sich an einen anderen Ort zu transportieren.
  • Realitäts Manipulation: Nachdem er den Realitätsstein in seinen Infinity-Gauntlet eingefügt hat, erlangt Thanos die vollständige Kontrolle über die Realität. Seine Fähigkeit, den Realitätsstein zu benutzen, wird fortgeschrittener als bei Malekith gezeigt. Thanos ist fähig die Wirklichkeit gekonnter zu verzerren als Malekiths Darstellung der Macht des Steins über die Realität, wodurch zahlreiche mächtige Fähigkeiten erreicht werden.
    • Dimensionale Negation: Mit dem Realitätsstein erhält Thanos die Macht, die Verzerrung der Dimensionen aufzuheben, da Thanos in der Lage war, sich in der Spiegel-Dimension durch ein Tor zu dieser Dimension gefangen zu halten, die ihm von Doktor Strange geschickt wurde.
    • Illusion Beschwörung: Thanos kann den Realitätsstein verwenden, um die Realität zu verändern, um höchst realistische und ausgeklügelte physikalische Simulationen und Illusionen falscher Realitäten über einen weiten Bereich von Einfluss zu erzeugen. Dies machte er mit einer falschen Illusion, in welcher er den Collector in einem völlig verlassenen Knowhere befragte, um die herannahenden Guardians of the Galaxy zu täuschen und den wahren Status der Kolonie als niedergebrannt und völlig ruiniert zu tarnen. Diese Illusion war so überzeugend, dass die Illusion von ihm in der Lage war, physisch mit der Umgebung zu interagieren, da er von Gamora sogar getötet werden konnte. Er war auch in der Lage, die Realität um Titan herum zu verzerren, um Doktor Strange zu zeigen, wie der Planet früher gewesen war.
      • Unsichtbarkeit: Es scheint, dass die mächtigen illusionären Kräfte, die der Realitätsstein gewährt, Thanos auch erlauben, sich unsichtbar zu machen. Als er die Illusion enthüllte, sprach er anfänglich ungesehen zu Gamora, bevor er sich selbst offenbarte.
    • Materie Transmutation: Er kann den Realitätsstein benutzen, um die Materie zu allem umzuwandeln und zu verformen. Dies ermöglicht es Thanos, mühelos Waffen in harmlose Substanzen umzuwandeln, da er die Munition von Star-Lord sofort in eine Schar von Blasen verwandelte, bevor er die Chance hatte zu schießen. Das gleiche tat er auch mit Gamoras Schwert, bevor sie sich selbst töten konnte. Zusätzlich kann Thanos bestimmte Teile der Umgebung manipulieren, um es gegen seine Feinde zu verwenden. Im Film hat er damit ein Schiff einen Schwarm von Fledermäusen verwandelt um Iron Man anzugreifen und auch einen Käfig aus Steinsäulen, um Black Widow zu fangen.
    • Biologische Manipulation: Der Realitätsstein macht Thanos sogar in der Lage, die Körper eines lebenden Organismus zu verändern, indem er die Energie eines Realitätssteins freisetzt, der seine Ziele in Stücke von sich selbst verwandeln kann, während er Drax den Zerstörer leicht in Stücke und Mantis in Streifen verwandelt, obwohl es nur vorübergehend ist, als Drax und Mantis schließlich zu ihrer ursprünglichen Form zurückkehrten. Mit dem vollendeten Infinity-Handschuh und dem verstärkten Potential des Reality-Stones wurde er jedoch so mächtig, dass er den Körper anderer wirklich zerstören kann, indem er sie in Staub zerlegt. Thanos nutzte diese Fähigkeit, um das halbe Universum mit einem einfachen schnipp seiner Finger auszulöschen in dem er mit dem Realitätsstein alle Körper in Staub verwandelte.
  • Seelen manipulation: Thanos mit dem Seelenstein ist in der Lage, die Seelen seiner Feinde zu manipulieren, z. B. wenn er den Doktor Strange in der Schlacht von Titan wahr fand oder als er mit Gamora im Jenseits kommunizierte.
    • Seelen identifikation: Thanos setzte den Seelenstein in Verbindung mit dem Kraftstein auf Titan gegen Doctor Strange ein, als dieser ihn mit seinen magischen Duplikaten in Eldritch Whips verwickelte. Zuerst benutzte er den Seelenstein, um das wahre Seltsame unter den Kopien zu identifizieren, und sendete dann Energie vom Energiestein über die Peitschen, um jeden Klon zu verdampfen. So blieb Strange überrascht und bereit, mitgenommen zu werden.
    • Seelen Eindämmung: Der Seelenstein enthält eine geheimnisvolle Taschendimension, die die Seele von Gamora enthält, da sie diejenige ist, die er geopfert hat, um den Stein zu erhalten. Die Dimension scheint sich an die Form zu ändern, die Thanos am meisten sehen wollte. Nachdem er die Hälfte des Lebens im Universum ausgelöscht hatte, überwältigte ihn die schiere Energie, die für ein solches Kunststück erforderlich war, einen geschwächten Thanos hervor und brachte ihn für kurze Zeit in einen Traumzustand. Der Stein beförderte seine Gedanken in eine Welt, die aus einer kahlen, unendlichen Weite bestand Fuß hohes Wasser unter einem orangefarbenen Himmel. In der Seelenwelt sah Thanos sich selbst ohne den Gauntlet oder seine Verletzungen von Stormbreaker. Bevor er wieder zu sich kam, konnte er kurz mit einem Spiegelbild seiner verstorbenen Tochter Gamora kommunizieren, die in Form eines jungen Kindes unter einem Zen-Whoberi-Tor stand. Gamora erscheint, als Thanos sie zum ersten Mal traf und adoptierte, und erzählte ihr von seiner endgültigen Erfüllung seines lebenslangen Ziels.
  • Zeit manipulation: Nachdem er den Zeitstein in seinem Infinity Gauntlet eingesetzt hat, erlangt Thanos die vollständige Kontrolle über die Zeit, sodass er die Zeit selbst kontrollieren kann, indem er mystische grüne Runen der Energie um den Arm und das Handgelenk des Benutzers manifestiert, bevor er schließlich ein grünes, kreisförmiges Mandala aus der Hand zaubert von seiner Hand. Er war in der Lage, die Kräfte des Zeitsteins weitaus besser zu beherrschen als Doktor Strange.
    • Event Widerholung: Thanos ist in der Lage, die Zeit zurückzuspulen, um bestimmte Ereignisse mit einer überragenden Finesse wiederherzustellen, genug, um zerstörte Objekte, auch solche mit großer Macht, wirklich wieder herzustellen, während Wesen wiederbelebt werden und einige davon abgehalten werden, die Ereignisse wiederherzustellen Wo Vision starb, um Vision wiederzubeleben und den Gedankenstein wieder herzustellen, selbst nachdem Wanda Maximoff beide zerstört hatte, während er seine Feinde daran hinderte, zurückgespult zu werden, um sie daran zu hindern, ihn daran zu hindern, während Doctor Strange dies nicht konnte Stellen Sie die gestohlenen Seiten des Buches Cagliostro wirklich wieder her.

Bilder Bearbeiten


Videos Bearbeiten

Avengers Age of Ultron - Thanos (Mid Credits Scene)

Avengers Age of Ultron - Thanos (Mid Credits Scene)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.