FANDOM


Daniel Thomas "Danny" Rand war das Kind der Milliardär-Besitzer von Rand Enterprises, die seine Eltern in einem Flugzeugabsturz verlor, was dazu führte, dass der junge Rand von Mönchen gerettet und nach K'un-Lun gebracht wurde, wo er trainierte und schließlich den Titel Iron Fist nahm.

Biografie Bearbeiten

Marvel's Iron Fist: Bearbeiten

Staffel 1: Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Geboren bei Wendell und Heather Rand, lebte Danny ein angenehmes Leben mit seiner Familie. Er wurde als Kind zu Hause unterrichtet und hatte mehrere verschiedene Lehrer, zusammen mit seiner Mutter. Sein Vater war eng mit Harold Meachum befreundet und aufgrund ihrer Freundschaft verbrachten die Rands und die Meachums oft Zeit miteinander. Während seiner Kindheit verbrachte Danny die meiste Zeit damit, mit Harolds Kindern Joy Meachum und Ward Meachum zu interagieren und zu spielen. Trotz Wards häufigen Mobbings sah Danny zu ihm auf wie ein Bruder. Die Rands und Meachums reisten oft zusammen und machten Werbung. Danny freundete sich mit der jungen Jeri Hogarth an, während sie als Praktikantin bei Rand Enterprises arbeitete. Er nannte sie liebevoll J-Money, als sie $ 5 bestach, um Danny davon zu überzeugen, es ihrem Boss nicht zu erzählen, nachdem sie sie verflucht hatte.

die Iron Fist werden Bearbeiten

Flugzeugabsturz Bearbeiten

Rand reiste mit seiner Mutter und seinem Vater auf einer Geschäftsreise von Rand Enterprises nach Anzhou. Während des Fluges wurden sie jedoch in einen Flugzeugabsturz im Himalaya verwickelt. Als ihre Piloten bewusstlos waren und das Flugzeug auseinanderzufallen begann, wurde Rand von einem Stück des Flugzeuges in den Kopf getroffen. Rands Mutter ging zu seiner Hilfe und vergewisserte sich, dass es ihm gut ging, aber genauso wie sie es tat, wurde das Dach des Flugzeugs abgerissen und sie wurde nach draußen gesaugt. Sie schien in den Bergen zu sterben, während der entsetzte Rand hilflos zusehen konnte hinausschreien. Als das Flugzeug sich dem Boden näherte, sagte Rands Vater ihm, dass er ihn liebte, bevor sie zusammenbrachen.

Wie durch ein Wunder überlebte Rand den Unfall, der seine Eltern tötete. Als er durch die eisige Landschaft kroch, fand er beide Piloten, die seltsame Markierungen an ihren Hälsen hatten, bevor sie den Körper seines Vaters fanden. Rand war nicht in der Lage, seine Mutter zu finden, und während er bei seinem Vater blieb, wurde er von der Order of the Crane gefunden, der ihn in die Stadt K'un-Lun zurückbrachte, um ihn zu trainieren und ihn vor dem Einfrieren zu bewahren zu Tode im Schnee. In den kommenden Jahren würde Danny strenge und harte Bedingungen erleben, während er mit den Mönchen zusammenlebte, auf einer schmutzigen Matte schlief und eine Meile bergauf fuhr, um jeden Morgen täglich Wasser zu sich zu nehmen. Er trainierte und trainierte dann mit anderen Schülern von K'un-Lun, wobei jedes Scheitern beim Kämpfen zu Schlägen seiner Meister führte, während der Sieg dazu führte, dass neue Kampfstile gelehrt wurden.

Prüfung von Shou-Lao Bearbeiten

Während Rands Zeit als Student in K'un-Lun erfuhr er von der Position der Iron Fist, einem Titel von großer Macht und Bedeutung im ganzen Reich. Rand wurde ehrgeiziger und machte es sich zur Aufgabe, die Macht der Iron Fist zu gewinnen, indem er mit mehreren anderen Schülern konkurrierte, um sein Ziel zu erreichen. Obwohl viele glaubten, sein Außenseiter sei unfähig, den Titel zu gewinnen, wuchs Rands Entschlossenheit weiter.

Viele Jahre später bekam Rand die Chance, die Macht der Iron Fist zu gewinnen. Er wurde geschickt, um gegen die riesige feuerspeiende Schlange Shou-Lao die Unsterblichen zu kämpfen, die in einer Höhle außerhalb der Stadt lebte. Es bewachte heftig ein Kohlenbecken, das sein Herz enthielt, das mystisch von seinem Körper entfernt worden war. In ihrem Kampf packte Rand den Körper der Schlange, der eine Narbe trug, die sich auf Rands Brust drückte. Rand steckte seine Hände in die nun ungeschützte Kohlenpfanne, die Shou-Laos geschmolzenes Herz enthielt, als seine Hände mit einer quasi-mystischen Kraft leuchteten und er den Titel "Eiserne Faust" erhielt, denn er konnte jetzt übermenschliche Energie beschwören, um die Macht der geschlagenen Schläge zu verstärken Seine Hände.

Nachdem er in seinem Prozess erfolgreich war und seine Kräfte und das Mal von Shou-Lao auf seine Brust bekommen hatte, war Rand bewusstlos vor der Höhle. Er wurde schließlich von Davos gefunden, der ihn aufweckte. Als sein Freund auf ihn losging, wachte Rand auf und rief seine Iron Fist herbei. Verblüfft erzählte Davos Rand, dass er in seinem Prozess erfolgreich war. Immer noch verwirrt und desorientiert betrachtete Rand seine neuen Kräfte, während Davos Rand auf die Füße half. Er sagte ihm, dass der Rest von K'un-Lun wissen müsse, dass er die Iron Fist sei und dass er sein zweiter sein werde. Rand erzählte seinem Freund, dass es nicht das war, was er dachte, während Davos Rand sagte, dass es nicht das war, was einer von ihnen dachte. Er erinnerte Rand daran, dass er jetzt eine Pflicht hatte, aber Davos versprach, dass er an seiner Seite sein würde.

Sehnsucht nach Hause Bearbeiten

Nachdem er Iron Fist geworden war, verbrachte Rand seine Zeit damit, den Pass mit Davos zu beobachten und zu bewachen. So sehr Rand versuchte, seine Pflichten zu erfüllen, ein Teil von ihm fühlte sich unzufrieden und leer, als er die Macht der Iron Fist erlangte, um seine Probleme nicht zu lösen. Davos versuchte ihn zu beruhigen, dass er zumindest wusste, wie der Rest seines Lebens sein sollte. Die Beruhigung seines Freundes konnte Rands inneren Kampf nicht lösen. Rand begann nachzusehen und auf ein Zeichen für seine Fragen zu warten.

Eines Tages, als er das Tor bewachte, entdeckte Rand einen Falken, der weiter und weiter flog und erkannte, dass die Passage nach K'un-Lun offen war. Als er das Zeichen nahm, das ihm einen Weg gezeigt hatte und verzweifelt nach Hause zurückkehren wollte, um die Antworten auf seine Fragen zu bekommen, traf Rand die Entscheidung, K'un-Lun zurückzulassen.

Auf der Rückreise in die Vereinigten Staaten nutzte Rand seine Kampfkünste, um in illegalen Kampfclubs zu kämpfen, um Geld zu verdienen, und stahl schließlich in Marokko einen Pass, um in die Staaten zurückzukehren.

Marvel's The Defenders: Bearbeiten

Staffel 1: Bearbeiten

folgt...

Superkräfte Bearbeiten

  • Iron Fist Punch: Indem er sein Chi konzentriert und es in seine Hand und sein Handgelenk fokussiert, kann Danny seine Faust übermenschlich stark und widerstandsfähig gegen Verletzungen und Schmerzen machen. Mit seiner Faust in diesem Zustand kann Danny übermenschliche Stärke und Kraft ausüben, mit der er durch Stahltüren einschlagen, aus den Fesseln ausbrechen und seine Gegner mit ungeheurer erschütternder Kraft schlagen kann, ohne sich selbst zu verletzen. Wenn Danny die Iron Fist benutzt, liegt die Dichte und Widerstandskraft seiner Faust scheinbar auf dem Niveau von Luke Cages extrem widerstandsfähige Haut, da er mit seiner Faust Kugeln und Klingen ablenken kann, ohne Schaden anzurichten. Er konnte Luke sogar verletzen und ihn mit einem Schlag ins Gesicht fliegen lassen. Luke selbst beschrieb Dannys Schlagkraft so hart wie ein Vorschlaghammer. Sein Chi auf diese Weise zu verwenden erfordert Zeit und Mühe, sich aufzubauen, was bedeutet, dass er nicht mühelos und jederzeit zugreifen kann, da er manchmal nicht in der Lage ist, die Handlung für Stunden oder sogar einen ganzen Tag zu wiederholen, weil es sein Chi ausschüttet. Außerdem ist Dannys emotionaler, mentaler und physischer Zustand wichtig, um seine Kräfte zu nutzen, wobei Drogen seine Fähigkeiten und emotionalen Konflikte unterdrücken können, wodurch seine Fähigkeit, die Faust zu benutzen, verloren geht.
  • Chi Explosion: Dannys Faust ist in der Lage, beim Aufprall mächtige Wellen von Erschütterungskraft freizusetzen, die nicht nur seinen Gegner nach hinten fliegen lassen, sondern auch alle um ihn herum. Danny nutzte das zuerst während seines Kampfes mit seinen Verteidigern, er schlug Luke Cage, aber endete damit, dass er alle im ganzen Raum zurück warf, einschließlich sich selbst. Der Aufprall ließ auch alle Objekte im Raum in die Luft fliegen. Er benutzte dies später während des Kampfes unter Midland Circle, er konnte nicht nur Madame Gao, sondern alle Handmitglieder um sich herum mit einem einzigen Schlag vernichten. Mit genügend Anstrengung und Motivation konnte Dannys Chi auch Gegenstände und Menschen fliegen lassen, da er mehrere Giftnadeln der Braut der Neun Spinnen aus seinem Körper ausstoßen konnte, wodurch sie in mehrere Richtungen schossen und das Glas um ihn herum zertrümmerten. Als mehrere Handarbeiter sich um ihn und Davos drängten, schlug Danny sie alle mit einem kräftigen Stoß weg, einige von ihnen berührte er dabei nicht einmal und ließ die Männer außer Gefecht setzen.
  • Chi Sinn: Indem er sich auf den lebenden Körper eines anderen konzentriert, kann Danny die innewohnende Lebenskraft dieser Person spüren sowie Unreinheiten wahrnehmen, die den Körper infizieren. Indem er diese Übung nutzte, war Danny in der Lage, seine Hand zu halten und sein Chi zu benutzen, um das Gift zu spüren, das Colleen Wing beeinflusste.
  • Chi Heilung: Danny kann seine Wunden heilen, indem er sein Chi kanalisiert. Als eine Kugel seine Hand durchbohrte, war er in der Lage, die Wunde in Sekundenschnelle zu regenerieren, indem er die Iron Fist herbeirief. Auch, indem er seine Hand über ihren Körper hielt, war Danny in der Lage, sein Chi zu benutzen, um das Gift zu verbrennen, das Colleen Wing tötete.
  • Verbesserte Reflexe: Indem er sein Chi kanalisiert, kann Danny seinen Fokus und seine Wahrnehmung verbessern. Dies erlaubt ihm, mitten im Kampf mit einer übermenschlichen Geschwindigkeit auf Gefahr zu reagieren. Er war in der Lage, auf eine Kugel zu reagieren und leicht auszuweichen, sowie mühelos die Angriffe eines der besten Krieger der Hand im Alleingang zu blocken, ohne hinzusehen.

Bilder Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.