Fandom



Geschichte Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Die Iron Legion war ursprünglich eine Gruppe von Iron Man Rüstungen unter der Kontrolle von J.A.R.V.I.S., die von Marks VIII bis XLI reichten und die als Iron Mans wichtigstes Kampfunterstützungsteam dienten, als er Verstärkung im Kampf benötigte.

Avengers: Age of Ultron Bearbeiten

Während des Angriffs der Avengers auf die HYDRA-Basis nahe Sokovia entsandt Tony die Iron Legion in die Stadt um die Zivilisten vor der Gefahr zu warnen und dafür zu sorgen dass diese sich in Sicherheit begeben würden, allerdings warfen die meisten Zivilisten mit Gemüse und Gegenständen auf die Iron Man Anzüge.

Nachdem die Avengers Loki's Zepter sichergestellt hatten, untersuchten Tony und Banner es noch einige Tage, bevor Thor es mit nach Asgard nehmen wollte. Dabei entdeckte Tony eine von HYDRA entwickelte KI, welche seinem eigenen persönlichen elektronischen Butler J.A.R.V.I.S., welcher bisher die Iron Legion gesteuert hatte, weit vor raus war. Tony zeigte dies Banner und sie entschlossen sich dazu diese K.I. auf das Ultron Programm anzuwenden und dieses dann in die Iron Legion zu laden.

Während die Avengers eine Party feierten war der Upload vorbei und Ultron räumte schnell J.A.R.V.I.S. aus dem Weg, woraufhin er die Iron Legion nutze um die Avengers anzugreifen.

Trotz des Überraschungseffektes wurden die meisten Einheiten der Iron Legion dabei zerstört, woraufhin sich Ultron ins Internet absetzte.

Trivia Bearbeiten

  • In den Comics war die Iron Legion ein Team von Individuen, die die Iron Man Rüstungen benutzten. Angeführt wurden sie von James Rhodes und Happy Hogan.
  • Der Iron Legion-Roboter, der von Ultron benutzt wurde um mit den Avengers zu sprechen, war die Einheit 5.
  • Während andere Rüstungen so programmiert waren, dass nicht autorisierte Personen (wie James Rhodes und Pepper Potts) keinen Zugriff auf die Rüstungen hatten, hatte Stark diese Codes so geschrieben, dass nur er sie verwenden konnte.
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+