FANDOM


Jacques Dernier war ein Mitglied des französischen Widerstandes, der sich während des Zweiten Weltkrieges den Howling Commandos anschloss und als Sprengstoffexperte des Teams fungierte.


Geschichte Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Nach seinem Aufenthalt in Marseille trat Jacques Dernier dem französischen Widerstand bei, als der Zweite Weltkrieg begann und Frankreich von deutschen Truppen besetzt wurde.

Schließlich wurde Dernier von den Deutschen gefangen genommen und zur Arbeit in der HYDRA-Waffenfabrik in den österreichischen Alpen geschickt. Im Oktober 1943 traf er andere verbündete Kriegsgefangene: Bucky Barnes, Dum Dum Dugan, Gabe Jones und James Montgomery Falsworth. Mit ihrer Hilfe war Dernier in der Lage, Chemikalien zu mischen, um Maschinen zu korrodieren und einen Unfall zu verursachen, der HYDRA Colonel Lohmer tötete. Aber Dernier und die anderen ließen ihre Rationen eine Woche lang zurückhalten. Dugan provozierte einen Streit mit Dernier, als er scherzhaft sagte, die Franzosen hätten nie versucht, Paris gegen die Deutschen zu verteidigen.

Captain America: The First Avenger Bearbeiten

Im November 1943, als Captain America im Alleingang die Anlage, in der er gefangen war, angriff, brach Dernier zusammen mit seinen Begleitern aus und richtete verheerende Schäden an den HYDRA-Agenten an. Dernier tat sich mit Jim Morita zusammen und nahm eine HYDRA-Kanone, die vom Tesserakt angetrieben wurde; Es erwies sich als unglaublich kraftvoll und half ihnen zu entkommen. Dernier schloss sich den anderen Kriegsgefangenen an und kam schließlich in den Militärstützpunkt der Vereinigten Staaten in Italien zurück.

Kurz nach ihrem Ausbruch wurden Dernier und seine Kameraden eingeladen, sich einer Spezialeinheit unter der Führung von Rogers anzuschließen. Dernier, nach einem kurzen Gespräch in Französisch mit Gabe Jones, nahm glücklich an. Zusammen mit den anderen Commandos nahm Dernier bis zum Ende des Krieges an vielen Angriffen gegen HYDRA teil. Während eines Angriffs zerstörte Dernier im Alleingang einen HYDRA Minitank, indem er in seinen entgegenkommenden Weg rannte und eine Bombe unter seine Mannigfaltigkeit legte. Er stand auf der Straße und beobachtete, wie es explodierte, und wandte sich den anderen Howling Commandos Mitgliedern zu, als wäre es leicht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.