FANDOM


Dave Lizewski alias Kick-Ass war früher ein ganz normaler Junge der davon träumte, das, was er in seinen Comics las, in die Tat umzusetzen. Er schloss sich dem Superheldenduo Big Daddy und Hit-Girl an.

GeschichteBearbeiten

Kick-AssBearbeiten

folgt...

Kick-Ass 2Bearbeiten

folgt...

Kick-Ass 3Bearbeiten

folgt...

TriviaBearbeiten

Aaron Taylor Johnson ist auch der Schauspieler von Quicksilver in Avengers: Age of Ultron.

Beide Schauspieler von Quicksilver, Aaron Taylor Johnson (Avengers: Age of Ultron) und Evan Peters (X-Men: Zukunft ist Vergangenheit und Apokalypse) spielen sowohl in Kick Ass, als auch in Kick Ass 2 mit.

BilderBearbeiten

Fähigkeiten Bearbeiten

  • Hohe Schmerztoleranz: Das erste Mal, dass Dave sich gut fühlt, wird er von zwei Straßenräubern geschlagen und überfahren. Dies führt dazu, dass er eine Reise in die Krankenstation unternimmt (mit Metallplatten und Zahnspangen, die in mehreren Bereichen seines Körpers zusammen mit beschädigten Nervenendigungen implantiert sind), was ihm die Fähigkeit gibt, mehr Schmerzen als üblich zu nehmen. Als Dave in seinen ersten echten Kampf gerät, ist er in der Lage, eine Schlägerbande abzuhalten und einen unschuldigen Mann zu beschützen.
  • guter Nahkämpfer: Als Dave Kick-Ass wurde, hatte er überhaupt keine Kampferfahrung und machte nur zwei Schlagstöcke, die er als Waffe benutzen konnte, aber alles, was er tat, war, sie herumzuschwingen. Im zweiten Film verbessern sich Daves Kampfkünste, wenn er von Mindy trainiert wird. Dave wird gefesselt, wird ein Experte im Nahkampf und ein Profi im Einsatz seiner Schlagstöcke. Er ist leicht in der Lage, den Mother Fucker in jeder Klasse zu schlagen. Seine Expertise ist beeindruckend, obwohl er noch viel lernen muss, bevor er mit Hit-Girl antritt.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.