Marvel-Filme Wiki
Advertisement
Marvel-Filme Wiki

Kraglin Obfonteri ist ein Mitglied der Ravagers und Yondus Erster Maat. Zusammen mit dem Nova Corps und den Guardians of the Galaxy kämpfte er gegen Ronan, den Ankläger in der Schlacht um Xandar. Außerdem zettelt er in Guardians of the Galaxy Vol. 2 aus Versehen eine Meuterei an.

Geschichte[]

Guardians of the Galaxy[]

Kraglin Obfonteri ist ein Ravager, der unter Yondus Crew dient. Er kämpfte tapfer in der Schlacht von Xandar, folgte Yondu und den Guardians of the Galaxy, um diese Welt und ihre Bewohner zu retten, und überlebte, um weitere Abenteuer mit Yondu zu erleben.

Guardians of the Galaxy Vol. 2[]

Yondus Position gegenüber dem ehemaligen Ravager Peter Quill war oft ein Streitpunkt unter seiner Crew, und als Taserface eine Meuterei gegen ihn anführte, stellte sich Kraglin auf die Seite der Meuterer. Er konnte sich glücklich schätzen, dass er Taserface gefolgt war, denn diese Entscheidung bewahrte ihn davor, aus einer Luftschleuse gestoßen zu werden, aber er wurde mutlos, nachdem er mit ansehen musste, wie einige seiner Freunde in das Vakuum des Weltraums geschickt wurden.

Als er schließlich bemerkte, dass das neue Maskottchen der Ravagers, Groot, vergeblich versucht hatte, einen Prototyp einer Steuerflosse für Yondu zu beschaffen, griff Kraglin ein und beschaffte die Flosse für Yondu selbst. Seine Schuldgefühle wegen seiner Beteiligung an der Meuterei veranlassten ihn, das Gerät in schamhaftem Schweigen zu übergeben, und Yondus Blick bei der Entgegennahme war nichts Geringeres als vernichtend, aber auch hier sorgte Kraglins Entscheidung dafür, dass er der einzige Ravager war, den Yondu verschonte. Der Rest wurde systematisch vernichtet, als Yondu mit der Hilfe seines Mitgefangenen Rocket das Schiff zurückeroberte.

Kraglin nahm eine Position in den überlebenden Überresten der Eclector ein und folgte erneut Yondus Führung, um dieses Mal in eine Mission zur Rettung von Rocket und Groots anderen Crewmitgliedern auf der Welt Ego verwickelt zu werden. Kraglins Teil des Plans war es, den Eclector in Reserve zu halten, während die anderen sich auf den Weg zur Oberfläche des Planeten machten, und dann sollte er den Eclector landen, um alle Überlebenden zu bergen. Dieses Mal diente Kraglin treu und war erfolgreich in seiner Mission, aber er war auch traurig über den Verlust von Yondu Udonta, der sich geopfert hatte, um Peter Quill zu retten.

Für seinen Anteil an der Rettung der Galaxie war Kraglin bei den Guardians of the Galaxy willkommen. Er stand bei ihnen, als sie ein Begräbnis für den gefallenen Ravager-Captain abhielten. Bei dem Begräbnis hat er Peter Quill einen MP3-Player von Yondu geschenkt.

Kurze Zeit später versuchte Kraglin, den Yaka-Pfeil mit seiner Flosse zu kontrollieren, schaffte es aber nur, Drax in die Brust zu treffen. Danach rannte Kraglin weg.

Avengers: Endgame[]

Fast ein Jahrzehnt später, Kraglin führte die Ravagers, kämpfte neben den Avengers, Dora Milaje, Meister der mystischen Mächte, und den Asen, im Kampf gegen eine Vergangenheit-Version von Thanos in der Schlacht um die Erde.

Thor: Love and Thunder[]

folgt...

Guardians of the Galaxy Vol. 3[]

folgt...

Ausrüstung[]

  • Yaka Pfeil: Nach dem Tod von Yondu Udonta erhielt Obfonteri den Yaka Pfeil von Star-Lord. Er übte später mit dem Pfeil, da er jetzt auch den Yaka Pfeil Controller trug. Obwohl er sich bemühte, die Kontrolle über den Pfeil zu behalten, schießt er diesen versehentlich Drax in die Schulter.
  • Yaka Pfeil Controller: Zur Kontrolle des Yaka Pfeils verwendet Obfonteri einen Yaka Pfeil Controller und pfeift, um den Pfeil fliegen zu lassen.

Trivia[]

  • In den Comics ist Kraglin Mitglied einer lila Fellrasse namens A-Chiltarians, die versuchten, die Erde einmal zu erobern.
  • Im Jahr 2017 wurde Kraglin neu gestaltet, um Elemente aus der MCU-Version zu integrieren.