FANDOM


Mantis ist eine junge Empathin bisher unbekannter Herkunft. Sie lebt seit ihrer Kindheit ganz allein auf Egos Planeten und dient ihm mit ihren Kräften als "Einschlafhilfe". Als die Guardians of the Galaxy auf den Planeten kommen und Egos Absichten herausfinden, verbündet sie sich mit ihnen und hilft ihnen, Ego daran zu hindern, die Galaxis zu erobern.

Geschichte Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

folgt...

Guardians of the Galaxy Vol. 2 Bearbeiten

folgt...

Avengers: Infinity War Bearbeiten

Mantis ist jetzt ein Volles Mitglied der Guardians of the Galaxy. Als sie auf einmal auf Thor treffen und ihn die schlechte Nachricht erteilt, reIlsen sie auf Knowhere, wo Thanos sie bereits erwartet und Gamora entführt. Mantis reist mit Peter und Drax nach Titan, wo sie auf Tony Stark, Doctor Strange und Spider-Man treffen. Es folgt danach ein Kampf gegen Thanos jedoch verlieren sie ihn un nach dem Snap werden die Hälfte der Lebewesen im Universum ausgelöscht, Mantis gilt dazu.

Avengers: Endgame Bearbeiten

Mantis Auslöschung wurde durch Hulks Fingerschnipsen rückgängig gemacht und kämpft zusammen mit allen anderen Superhelden gegen Thanos und dem Black Order. Nach dem Kampf stirbt Tony Stark und wurde in der nähe seiner Farm begraben und Mantis war, wie alle anderen Superhelden bei seiner Bestattung anwesend.

Superkräfte Bearbeiten

  • Empathie: Mantis kann die Gefühle einer Person durch bloße Berührungen spüren und erfahren und ihre Antennen zum Leuchten bringen. Sie konnte fühlen, dass Star-Lord von Gamora angezogen wurde, nur indem sie seine Hand berührte. Darüber hinaus kann sie auch die Gefühle einer Person erfahren, anstatt sie nur zu fühlen, so dass sie die Trauer von Drax fühlen kann, die sie weinen ließ, auch wenn er außen emotionslos blieb. Mantis kann dies auch in einem kleinen Abstand zu einem gewissen Grad tun.
    • Emotion Manipulation: Mantis ist auch in der Lage, Emotionen mit ihrer Berührung zu manipulieren. Zum Beispiel kann sie eine traurige Person glücklich machen oder eine böse beruhigen. Sie war in der Lage Gamora zu verängstigen, wenn sie sie angriff. Sie hat sogar gezeigt, dass sie in der Lage ist, Menschen fügsamer zu machen, bis zur Bewusstlosigkeit.
    • Induzierten Schlaf: Mantis kann, auch durch Berührung, eine Person fast augenblicklich einschlafen lassen, indem sie ihre Kräfte benutzt, um eine Person dazu zu bringen, fügsam zu werden. Diese Technik kann sogar eine wütende Celestial und die Titan Thanos außer Gefecht setzen, aber dies erfordert viel Willenskraft und Thanos war letztendlich in der Lage, ihre Macht zu überwinden, sobald ihre Hände ausgeschaltet waren.
    • Induziertes Erwachen: Umgekehrt kann Mantis Menschen erwecken, wenn sie diesen Befehl verwendet, nachdem die Guardians Thor gerettet haben, als sie ihn im Raum verloren fanden.
  • Erhöhte Widerstandsfähigkeit: Obwohl nach außen sie schwach erscheint und keine große körperliche Kraft nachweisen kann, hat sich Mantis gezeigt, dass sie sich ziemlich widerstandsfähig gegen Verletzungen, weiter als die von Menschen und ähnlich wie bei Gamora oder Drax der Zerstörer. Sie war also in der Lage, mühelos auf ihren Füßen zu landen, völlig unversehrt, nachdem sie von mehreren Meter mit Drax und Gamora gefallen war und wurde nur bewusstlos geklopft, als ein Stück Trümmer sie mit voller Kraft schlug.

Trivia Bearbeiten

  • In dem Trailer ist sie mit Ego zu sehen. Das könnte bedeuten, dass sie eine Art Haustier für ihn ist.

Galerie Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.