FANDOM


Nidavellir ist eine der Neun Welten des Weltenbaums. Die Heimat der Zwerge ist vor allem für seine Waffenschmiede bekannt, die sich der Energie eines Sterns bedient. Hier wurden unter anderem Mjölnir, Gungnir, Hofund und Sturmbrecher erschaffen.

Trivia Bearbeiten

  • In der nordischen Mythologie ist Nidavellir keine der Neun Welten, sondern ein von dem Geschlecht Sindris (auch Eitri genannt) erbauter goldener Saal, der sich im Norden befindet. In der Mythologie ist stattdessen Helheim die Neunte Welt (und auch die letzte).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.