Marvel-Filme Wiki
Advertisement
Marvel-Filme Wiki

Norman Osborn alias Grüne Kobold ist der größte Feind von Spider-Man und außerdem der Vater seines besten Freundes Harry Osborn. Er ist der Hauptantagonist der Spider-Man-Ramitrilogie und des Marvel Cinematic Universe-Film: Spider-Man: No Way Home.

Geschichte[]

Spider-Man[]

Norman Osborn.png

Der Grüne Kobold ist eigentlich der Vorsitzende der Firma Oscorp. Nachdem ihm das Militär die Gelder streichen will, sieht er sich gezwungen, das von ihm entwickelte Serum an sich selbst zu testen und wird dabei zum Grünen Kobold. Der Grüne Kobold löscht zunächst den Vorstand von Oscorp aus, doch weil Spider-Man ihn dabei störte, schürt er nun den fortwährenden Hass auf Spider-Man und macht Jagd auf all diejenigen, die Spider-Man liebt. Er bricht z.B. in das Haus von Tante May ein, und entführt Mary Jane Watson. Gegen Ende des Films stellt er Peter auf einer Brücke vor die Wahl; entweder Marry Jane oder eine Gondel mit unschuldigen Kindern. Spider-Man gelingt es, beide zu retten und bekämpft daraufhin den Kobold. Am Ende ringt Norman mit sich selbst und bittet Peter, ihm zu helfen. Als dieser ablehnt, lässt der Kobold seinen Gleiter auf Spider-Man zu fliegen, doch dieser weicht mit Hilfe seines Spinnensinns aus und Norman wird von den Klingen seines Gleiters getötet.

Spider-Man 2[]

Zwei Jahre nach seinem Tod, halluziniert sein Sohn Harry und sieht seinen Vater in einem Spiegel. Er sagt zu Harry, dass er weiter in seinem Herzen wird. Er bittet Harry sich an Spider-Man zu rächen, weil er ihn angeblich getötet hat. Harry will das aber nicht tun, weil Peter sein Freund ist und er zerstört den Spiegel. Hinter dem Spiegel kann er aber den Helm und sämtliche Waffen vom Grünen Kobold sehen.

Spider-Man 3[]

Harry nutzt die Ausrüstung vom Grünen Kobold um sich an Peter zu rächen und kämpft gegen ihn. Harry kriegt aber eine Verletzung und verliert sein Gedächtnis. Als er sein Gedächtnis wieder hat, halluziniert er wieder und sieht seinen Vater im Spiegel, der sagt, dass Peter leiden soll.

Spider-Man: No Way Home[]

folgt…

Waffen[]

Der Grüne Kobold verfügt über einen Gleiter in der Form einer Fledermaus, mit eingebauten Raketen, Lanzen und auch über Kürbisbomben die er selbst hergestellt hat mit seinen angestellten Wissenschaftlern in dem er in kleinen Kürbissen explosive Substanz Gespritzt und sie damit füllt und sie später sogar zu Metall werden das aussieht wie Brennende Kürbisse. Manche dieser Bomben sind jedoch Wurfmesser in Form von Fledermäusen, welche ihr Ziel verfolgen, doch auch Bomben, welche den Opfern die Haut von ihren Knochen auflösen hat der Green Goblin an Bord.

Superkräfte[]

Der Grüne Kobold hat sich einem speziellen Gas ausgesetzt, welches seine körperlichen Leistungen enorm steigerte, ihn jedoch auch extrem aggressiv machte. Außerdem besitzt er Hightech-Waffen wie einen Fluggleiter und kürbisförmige Granaten.

Galerie[]

Advertisement