FANDOM


Virginia "Pepper" Potts alias Rescue ist die ehemalige Sekretärin und Lebensgefährtin von Tony Stark. Sie ist die Geschäftsführerin von Stark Industries, nachdem Tony ihr den Posten übergab, weil er dachte, er würde sterben.

BiografieBearbeiten

Vor den FilmenBearbeiten

Pepper wuchs mit ihren Eltern und ihren zwei Brüdern in der Stadt New Haven in Conneticut auf. Schon früh stellte sich heraus, dass sie nicht in das Business ihrer Eltern gehen würde, stattdessen ging sie an die Universität nach Los Angeles und studierte. Dort zog sie mehr durch Zufall einen Job als Sekretärin bei Stark Industries an Land. Als Tony bei seiner Firma mal ein Buchführungsfehler unterlief und sie ihn ohne Probleme ausbesserte, wurde er auf sie aufmerksam und machte sie kurz darauf zur Geschäftsführungsassistentin. Dadurch wurde sie auch zu Tonys privater Assistentin.

Iron ManBearbeiten

Pepper holt Tony, nachdem dieser sich aus seiner Gefangenschaft befreien konnte, zusammen mit Happy Hogan vom Flughafen ab. Nachdem Tony sich weigert, ins Krankenhaus zu gehen, ruft Pepper eine Pressekonferenz ein, bei der Tony bekannt gibt, dass alle Waffengeschäfte von Stark Industries eingestellt werden.

Pepper weiß als Einzige, dass Tony nun von einem Arc-Reaktor am Leben gehalten wird. Sie hilft ihm, den neuen Reaktor einsetzt und soll den alten Reaktor entsorgen, allerdings wandelt sie ihn in eine Art Andenken um.

Nachdem Obadiah Stane Tonys Arc-Reaktor stiehlt und Tony nur dank des ersten Arc-Reaktors überleben kann, informiert Pepper S.H.I.E.L.D.-Agent Phil Coulson über Stanes Plan. Der rückt daraufhin mit Verstärkung an, allerdings können sie Stane mit seinem Iron-Monger-Anzug nicht aufhalten, woraufhin sie fliehen.

Iron Man 2Bearbeiten

Tony macht Pepper zur Geschäftsleiterin von Stark Industries, da er mit seinem baldigen Tod rechnet. Das Palladium in seinem Arc-Reaktor vergiftet ihn langsam, was er Pepper aber nicht erzählt. Als neue Chefin der Firma wird sie von den Medien angegriffen, weil ihr niemand zutraut, eine Firma diesen Ausmaßes zu leiten.

Als auf der Stark Expo Ivan Vanko Tony Stark mit Justin Hammers Kampfdrohnen und der ferngesteuerten War Machine töten will, gelingt es Tony, War Machine zu rebooten, nachdem Black Widow Vankos System ausgeschaltet hat. Dabei erfährt Pepper, dass Tony im Sterben lag, was aber aufgrund des neuen Elements in seinem Arc-Reaktor keine erneute Gefahr für Tony darstellt.

Gemeinsam besiegen Iron Man und War Machine Ivan Vanko, der jedoch die Selbstzerstörung seiner Rüstung und aller verbliebenen Drohnen aktiviert. Tony rettet daraufhin Pepper, die sich im Detonationsbereich befindet.

Pepper beschließt, nach nur einer Woche in ihrem neuen Job zu kündigen, da sie mit dem Stress nicht zurechtkommt. Dies zieht sie jedoch zurück, als Tony ihr seine Liebe gesteht. Sie küssen sich und sind seitdem ein Paar.

Marvel's The AvengersBearbeiten

Pepper und Tony arbeiten an der Fertigstellung des Stark Towers, der die ganze Stadt mit sauberer Energie beliefern soll. Agent Coulson zieht Tony aber ab, da man ihn bei S.H.I.E.L.D. braucht - der Tesserakt wurde gestohlen.

Als die Alieninvasion in New York beginnt, befindet Pepper sich in einem Flugzeug und verfolgt die Geschehnisse im Fernsehen. Als Tony eine Atomrakete in das Wurmloch über der Stadt steuert, versucht J.A.R.V.I.S., Pepper für ihn anzurufen, damit Tony sich verabschieden kann. Pepper geht allerdings nicht ans Telefon, da sie zu sehr von den Bildern im Fernsehen abgelenkt ist und das Telefon nicht hört.

Pepper und Tony leiten die Reparaturarbeiten am stark lädierten Stark Tower.

Iron Man 3Bearbeiten

Die Beziehung zwischen Pepper und Tony läuft nach den Ereignissen von New York nicht mehr richtig. Tony leidet an Angstzuständen, seitdem er durch das Wurmloch flog und das Ausmaß der Alienbedrohung sah. Zur gleichen Zeit tritt Aldrich Killian, ein alter Bekannter von Pepper (und auch von Tony) an sie heran, um mit ihr die Vorteile von Extremis zu besprechen, was sie jedoch ablehnte.

Das Auftauchen von Maya Hansen, einer Wissenschaftlerin, mit der Tony vor Jahren mal eine Nacht verbrachte, hilft der krieselnden Beziehung zwischen Pepper und Tony auch nicht weiter. Als jedoch der Mandarin, der von Tony provoziert wurde, angreift, schützt Tony Pepper mit dem MK XLII. So kann sie sich und Maya aus der zusammenstürzenden Villa retten. Tony ruft die Rüstung wieder zu sich, kann den Angreifern jedoch mit dem noch nicht voll funktionstüchtigen Anzug kaum etwas entgegensetzen. Die gesamte Villa stürzt ins Meer und reißt Tony mit sich. Pepper weiß nicht, ob Tony überlebt hat, bis sie über eine Nachricht in einem Iron Man Helm von ihm erfährt, dass es ihm gut geht.

Kurz darauf wird Pepper von Aldrich Killian entführt, der ihr Extremis verabreicht. Ihr Körper nimmt es an. Beim finalen Kampf auf einem Öltanker ist sie auch weiterhin Geisel von Killian. Tony gelingt es nicht, sie zu retten und sie stürzt scheinbar zu Tode. Jedoch kann sie dank des Extremis den 30-Meter-Sturz überleben und rettet Tony vor Killian, indem sie ihn mit einer Eisenstange niederschlägt. Eine der ferngesteuerten Rüstungen von Tony erkennt die Extremis-Signatur in Peppers Blutkreislauf und greift sie daraufhin an. Sie zerstört die Rüstung mit einem einzigen Faustschlag, steckt ihren Arm in die Rüstung, tritt eine herumliegende Rakete in Richtung Killian und schießt mit der verbliebenen Energie des Repulsors auf Killian und die Rakete, womit sie ihn endgültig tötet. Rückblickend findet sie ihre Aktion sehr brutal. Sie hat Angst, dass sie Tony durch das Extremis in ihr verbrennen würde, was aber nicht passiert. Am Ende liegen beide Arm in Arm, als Tony mit dem Tabula-Rasa-Protokoll alle verbliebenen Rüstungen wie bei einem Feuerwerk sprengt. Das Extremis wird erfolgreich aus ihrem Blutkreislauf extrahiert, wodurch sie keine Gefahr mehr für sich oder die Umwelt darstellt.

Spider-Man: Homecoming Bearbeiten

Einige Monate nach dem Civil War sind Tony Stark und Pepper wieder liiert. Sie arrangiert eine Pressekonferenz im Avengers Hauptquartier, um den Pressevertretern Spider-Man, das neueste Mitglied der Avengers vorzustellen. 

Avengers: Infinity WarBearbeiten

Pepper joggt zusammen mit Tony durch den Central Park, als Doctor Strange erscheint, der sie davon in Kenntnis setzt, dass die ganze Welt in Gefahr schwebt.

Nachdem Tony sich auf das Schiff von Ebony Maw geschlichen hat, versucht Pepper panisch Tony zu erreichen. Nach einem kurzen Gespräch bricht die Verbindung ab, und sie können keinen erneuten Kontakt mehr aufbauen.

Avengers: EndgameBearbeiten

folgt...

TriviaBearbeiten

  • Pepper Potts hatte ihren ersten Auftritt in dem Comic Tales of Suspense #45 im September 1963 und wurde von Stan Lee und Don Heck erfunden. 2007 trat sie der Fifty State Initiative unter dem Codenamen Hera bei. Zwischen 2009 und 2012 trat sie als die Superheldin Rescue auf, nachdem sie ihre eigene Rüstung bekam. Darüber hinaus war sie in den Comics zweimal mit Happy Hogan verheiratet; in den Filmen ist aber keine Rede davon.
  • Sie ist allergisch gegen Erdbeeren.

Bilder Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.