FANDOM


Sony’s Universe of Marvel Characters ist ein geplantes Filmuniversum basierend auf mehreren Charakteren der Spider-Man Comics. Die Reihe startete 2018 mit dem Film Venom. Er wurde von Ruben Fleischer inszeniert und zeigt Tom Hardy in der titelgebenden Hauptrolle.

Weitere Filme unter den Arbeitstiteln Silver & Black, Kraven, Morbius, The Sinister Six, Nightwatch, sowie Sequels zu Venom und Silk sind ebenfalls in Planung.  Am 21. November 2018 kündigte Sony zwei noch unbetitelte Filme für 2020 an.





FilmeBearbeiten

Filmplakat Titel Regie Drehbuch Produktion Kinostart
Venom deutsches Kinoposter Venom Ruben Fleischer Scott RosenbergJeff Pinker, Kelly Marcel & Will Beall Avi Arad, Matt Tolmach & Amy Pascal 4. Oktober 2018
Marvel Studios Logo Morbius Daniel Espinoza Burk Sharpless & Matt Sazama

Avi Arad, Matt Tolmach & Lucas Foster

13. August 2020
Marvel Studios Logo Venom 2 unbekannt Kelly Marcel Avi Arad, Matt Tolmach & Amy Pascal 2. Oktober 2020 (US)



KritikerbewertungBearbeiten

Sony's Universe of Marvel Characters veröffentliche im Jahr 2018, mit Venom ihren ersten Film, welcher von den US-Amerkanischen Kritiken verissen wurde, aber durchaus von einigen Seiten aufgrund seines Trashfaktors angesehen wurde.

  • Rotton Tomatoes sammelt Kritiken und bewertet die Positiven Stimmen in Prozent
  • IMDB bewertet von 1 bis 10 Sterne.
  • Moviejones bewertet von 1 bis 5 Hüten.
  • Filmstarts bewertet von 1 bis 5 Sternen
Titel Rotton Tomatoes IMDb Moviejones Filmstarts
Venom 28% (287. Kritiken) 6,9 Sterne 4,0 Hüte 2,5 Sterne

EinnahmenBearbeiten

Mit Einnahmen von über 850. Millionen US-Dollar wurde Venom zu einem überdurchschnittlich unerwarteten Kinoerfolg. Aufgrund dessen, kündigte Sony die Produktion zweier weiterer Filme an.

Titel Erscheinungsjahr Einnahmen Budget
Venom 2018 855,013,954 $ 100. Millionen $
Gesamt:  Ein Jahr 855,013,954 $ 100. Millionen $

Filme ohne StartterminBearbeiten

Siehe auch:Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.