FANDOM


The King's Man: The Beginning (OT.: The King's Man) ist eine US-amerikanisch-britische Comicverfilmung.






HandlungBearbeiten

BesetzungBearbeiten

Rolle Besetzung Synchronsprecher
Conrad Harris Dickson ?
Herbert Kitchener Liam Neeson ?
Benji Kirchner Daniel Brühl ?
Duke of Oxford Ralph Fiennes ?
Winston Churchill Charles Dance ?
Gregori Rasputin Rhys Ifans ?
? Matthew Goode ?
Lee Unwin Aaron Taylor-Johnson ?
Tristan Matthew Goode ?
Margaretha Zelle Gemma Aterton ?
George V/Wilhelm II/ Nicholas II Tom Hollander ?
Neil Kenlock Djimon Hounsou ?
Merlin Stanley Tucci ?
Guinevere Alison Steadman ?
Gavrilo Princip Robert Aramayo ?
Alexandra Feodorovna Alexandra Maria Lara ?
Gawain Joel Basman ?



VideosBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Am 8. Juni 2018 bestätigte Matthew Vaughn in einem Interview mit Empire, dass ein dritter Kingsman-Film zusammen mit einem Kingsman-Prequel namens Kingsman: The Great Game, welches in den 1900er Jahren spielen wird, gedreht werden soll. Weiterhin gab er bekannt, dass Taron Egerton und Colin Firth ihre Rollen im dritten Teil wieder aufnehmen werden. Zudem gab Vaughn an, dass Channing Tatum, Jeff Bridges und Halle Berry ihre Rollen aus Kingsman: The Golden Circle in einem geplanten Statesman-Spin-Off wieder aufnehmen werden.
  • Am 27. September 2018 gab der Journalist Baz Bamigboye via Twitter bekannt, dass Ralph Fiennes und Harris Dickson die Hauptrollen im Prequelfilm übernehmen sollen.
  • Am 29. November 2018 gab Collider.com bekannt, dass Daniel Brühl, Charles Dance, Rhys Ifans und Matthew Goode weitere Rollen im Film verkörpern werden.
  • Am 16. Januar 2019 gab HN Entertainment.com bekannt, dass Ben Davis als Kameramann fungieren wird.
  • Am 7. Februar 2019 gab Collider.com bekannt, dass der Cast um Aaron Taylor-Johnson, Matthew Goode, Gemma Aterton, Djimon Hounsou, Alison Steadman und Tom Hollander erweitert wurde. Weiterhin ergänzte Deadline.com den Cast um Robert Aramayo und Stanley Tucci, sowie Neil Jackson. Zudem wurde bekannt, dass das Drehbuch von Karl Gajdusek verfasst werden soll, während Adam Bohling und David Reid zusammen mit Vaughn produzieren werden.
  • Am 23. Feburar 2019 gab der The Hollywood Reporter bekannt, dass der Film am 14. Februar 2020 starten soll.
  • Am 19. Juni 2019 gab 20th Century Fox bekannt, dass der Film nun unter dem Titel The King's Man anlaufen soll.

BilderBearbeiten

PosterBearbeiten

Millarworld
Kick-Ass-Trilogie Kick-Ass | Kick-Ass 2 | Kick-Ass 3
Kingsman-Trilogie The Secret Service | The Golden Cricle | Kingsman 3
Einzelne Filme Nemesis | Empress | Superior | Supercrooks
Spin-Offs Hit-Girl

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.