FANDOM


Ulysses Klaue ist ein in den Niederlanden geborener Waffenhändler und berühmter Forscher, der in Afrika war, um Vibranium zu suchen. In der Vergangenheit hatte er bereits mit Tony Stark zu tun, als dieser noch im Waffengeschäft tätig war.

Biographie Bearbeiten

Vorgeschichte Bearbeiten

Ulysses Klaue wurde als Killer angeheuert, der König T'Chaka auf der Bilderberger-Konferenz töten sollte, falls er weiterhin den Handel, insbesondere mit Vibranium, blockieren würde. Klaue nahm den Auftrag gerne an, denn ein Black Panther tötete seinen Urgroßvater, als dieser Wakanda im 19. Jahrhundert annektieren wollte. Für den Mord wurden ihm 10 Millionen Dollar geboten. Darüber hinaus stahl er eine größere Menge Vibranium aus Wakanda, wofür er gebrandmarkt wurde.

Avengers: Age of Ultron: Bearbeiten

Ultron braucht für seine Pläne Vibranium. Durch Stark weiß er von Ulysses Klaue und dessen illegalen Waffengeschäften. Zusammen mit Wanda und Pietro Maximoff besucht er Klaue, um bei ihm das Material zu kaufen. Ultron überweist mehrere Milliarden Dollar auf Klaues Konto für den Deal. Jedoch erkennt Klaue in Ultron die Wesenszüge von Tony Stark wieder, was ihn stutzig macht. Wutentbrannt über falsche Vorwürfe, schlägt Ultron ihm daraufhin in einer Kurzschlussreaktion den Arm ab. Zu allem Überfluss greifen auch noch die Avengers an, um Ultron zu stellen. Klaue befiehlt dementsprechend seinen Untergebenen sowohl Ultron, als auch sämtliche Avengers zu erschiessen.

Black Panther Bearbeiten

Klaue und Erik Kilmonger rauben für ein Objekt aus Vibranium ein Museum aus. Im Anschluss versucht er, dieses an die CIA zu verkaufen - wird allerdings durch einen Angriff von Black Panther und Okoye gestoppt. Im Zuge einer Verfolgungsjagd wird Klaue schließlich von der CIA festgenommen, nur um kurze Zeit später wieder von Kilmonger befreit zu werden. Als Klaue Kilmonger jedoch nicht nach Wakanda begleiten darf und damit begreift, dass dieser seine Tötung beabsichtigt, nimmt er kurzerhand Linda als Geisel - welche von Kilmonger erschossen wird. Als er schlussendlich realisiert, dass Kilmonger's Heimat Wakanda ist, fängt er hemmungslos zu lachen an - bevor er ebenfalls, durch einen Schuss in den Kopf, getötet wird.

Superkräfte Bearbeiten

  • Kybernetische Verbesserung: Nachdem Ultron seinen linken Arm abgetrennt hatte, ersetzte Klaue ihn durch eine Armaturentechnologie, die der Wakandan-Magnetschwebebahn ähnelte. Die akustische und elektromagnetische Technologie innerhalb des Arms ermöglicht es, sich zu einer kraftvollen Schallarmkanone zu verdoppeln.
    • Energie Projektion: Der Arm ist in der Lage, pulsierende Pulswellen von einem Port im Handgelenk zu projizieren. Der Impuls ist in der Lage, Fahrzeuge zu zerschmettern und Ziele mit einem einzigen Schuss abzuwehren. Aufgrund der Schall- und elektromagnetischen Eigenschaften des Pulses kann er die Nanotechnologie innerhalb der Verbesserten Panther-Kostüm vorübergehend unterbrechen.
    • Schall Frequenzprojektion: Die Hand kann auch eine starke Frequenz abgeben, die Glas zerbrechen kann.
Klaue SHIELD File

Klaues S.H.I.E.L.D.-Akte

Fähigkeiten Bearbeiten

  • guter Attentäter: Klaue arbeitete als Auftragsmörder und wurde beauftragt, T'Chaka bei der Bilderberg-Konferenz zu töten. Er akzeptierte nicht nur für das Geld, sondern aufgrund seiner persönlichen Fehde gegen den Black Panther für die Tötung seines Urgroßvaters im 19. Jahrhundert.
  • guter Schütze: Klaue verfügt über langjährige Erfahrung im Umgang mit Schusswaffen mit großer Präzision. Er konnte im Museum of Great Britain mühelos mehrere Wachmänner ausschalten und seine Armkanonen gegen T'Chaka und Okoye abfeuern.
  • guter Dieb: Klaue gelang es, Vibranium aus Wakanda zu stehlen; Obwohl er als Dieb gebrandmarkt wurde, wurde er nicht verhaftet.
  • Experte Geschäftsmann: Aufgrund der Bekanntschaft mit Tony Stark in den Waffenhandelstagen scheint Klaue ein erfahrener Geschäftsmann zu sein.
  • Fachingenieur: Nachdem er seinen Arm an Ultron verloren hatte. Klaue, der Wakandan Bergbauausrüstung zur Verfügung gestellt wurde, hatte es in eine prothetische Armkanone seines eigenen Designs nachgerüstet.

Trivia Bearbeiten

  • Ulysses "Klaw" Klaue hatte seinen ersten Auftritt in dem Comic Fantastic Four #53 im Jahre 1966 und wurde von Stan Lee und Jack Kirby geschaffen.
  • Im Comic war Ulysses Klaue der Sohn von Nazi-Oberst Fritz Klaue vom Blitzkrieg Squad, der von Baron Strucker geleitet wurde.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.