Marvel-Filme Wiki
Advertisement
Marvel-Filme Wiki
Deadpool-Spoiler.png

Psssst. Jetzt kommen ein paar Spoiler. Erzählt bloß dem kleinen Logan nichts davon. Der wird bei Spoilern immer gleich aggressiv. Und wenn ihr weiterlest, beschwert euch danach bloß nicht wieder „mimimi, das Wiki hat mich gespoilert“ ... Weicheier ...
Liebe Grüße von eurem Lieblings-Deadpool
💋 ❤️ 💋 ❤️ 💋

Venom 2: Let There Be Carnage ist der zweite Film des Sony's Spider-Man Universe und die Fortsetzung von Venom. Der Film erschien in den USA am 1. Oktober und in Deutschland am 21. Oktober in den Kinos.










Prämisse[]

Nach den Ereignissen des ersten Films muss sich Eddie Brock an sein neues Leben mit dem Alien-Symbionten namens Venom gewöhnen und sich gegen ihren bisher größten Feind stellen: Carnage.

Handlung[]

Eddie Brock zieht als Venom durch San Francisco und beschützt Unschuldige. Allerdings gibt es zwichen ihm und dem Symbionten Differenzen, da Venom unbedingt Leuten Köpfe abbeißen will. Zudem leidet Eddie Brock darunter, dass es nicht zur ersehnten Wiedervereinigung mit Anne Weying gekommen ist, da sie den Heiratsantrag von Dan Lewis angenommen hat.

Eddie Brock besucht für ein Interview abermals den in San Quentin inhaftierten Serienkiller Cletus Kasady, wobei der Symbiont Eddie auf Zeichnungen an der Wand von Cletus Zelle hinweist.

Mit Hilfe des Symbionten kann Eddie die Bedeutung der Zeichnungen deuten, was dazu führt, dass von Cletus Kasady versteckte Opfer gefunden werden können. Diese Meldung bringt Eddie Brock einen journalistischen Erfolg ein und für Cletus Kasady die Todesstrafe.

Bei einem letzten Besuch kommt es zu einem Konflikt, bei der der Symbiont eingreift und Eddie von Cletus gebissen wird.

Eddie und der Symbiont geraten so dermaßen in Streit, dass der Symbiont sich von ihn trennt und eigenständig leben möchte.

Underdessen ist man darauf bestrebt Cletus durch die Giftspritze hinzurichten, doch dann verwandelt er sich vor den Augen des Direktors und Zuschauer in ein schreckliches Monster, das jeden tötet, dem es sich in den Weg stellt. Cletus hatte nämlich ein Teil des Symbionten in sich aufgenommen, da er etwas von Eddie Brocks Blut gekostet hatte.

Cletus Kasady, nun mehr Carnage, ist nun bestrebt seine große Liebe Francis Barrison, deren Superkraft darin besteht tödliche Schallschreie auszustoßen, zu finden und zu befreien.

Besetzung[]

Rolle Besetzung Synchronsprecher
Eddie Brock/Venom Tom Hardy Torben Liebrecht
Anne Weying Michelle Williams Schaukje Könning
Mrs. Chen Peggy Lu Marion Musiol
Cletus Kasady/Carnage Woody Harrelson Thomas Nero Wolff
Dr. Dan Lewis Reid Scott Timmo Niesner
Frances Barrison/Shriek Naomi Harris ?
Patrick Mulligan Stephen Graham Marcus Off
? Sean Delaney ?
? Larry Oulbamiwo ?
? Tom Hollander ?
J. Jonah Jameson J.K Simmons Axel Lutter
Peter Parker/Spider-Man Tom Holland stumm

Videos[]

Trivia (Achtung: Spoiler!)[]

  • Am 20. Juli 2017 gab Collider.com bekannt, dass Spider-Man in zukünftigen Venom-Filmen vorkommen könnte.
  • Am 26. Mai 2018 gab Woody Harrelson bekannt, dass er in einem potentiellen Zweiten Film, eine größere Rolle inne haben könnte.
  • Am 20. Juli 2018 gaben Hardy und Ruben Fleischer in einem Interview mit Collider.com bekannt, dass sie gerne Spider-Man für einen weiteren Venom Film haben möchten. Zudem gaben sie ebenfalls, dass das Studio auch Interesse bekundet hätte.
  • Am 8. August 2018 gab Syfy.com bekannt, dass Spider-Man und Venom im selben Universum stattfinden sollen und man es gar nicht abwarten könnte, dass die beiden aufeinander treffen.
  • Am 24. August 2018 gab Tom Hardy via comicbook.com bekannt, dass er für Zwei weitere Venom-Filme unterschrieben habe.
  • Am 7. Januar 2019 gab Variety.com bekannt, dass das Sequel offziell in Arbeit sei. Im Zuge dessen wurde bekannt, dass Kelly Marcel das Drebuch schreiben wird, Tom Hardy, Michelle Williams und Woddy Harrelson ihre Rollen aus dem Ersten Film wieder aufnehmen werden und Ruben Fleischer nicht als Regisseur zurückkehren wird. Weiterhin gab die Seite den Kinostart für den 2. Oktober 2020 bekannt.
  • Am 6. August 2019 gab der The Hollywood Reporter bekannt, dass Andy Serkis den Regieposten übernehmen wird. In einem Interview mit gamespot.com gab Serkis bekannt, dass Tom Hardy am Drehbuch beteiligt sein soll.
  • Am 16. August 2019 gab Collider.com bekannt, dass Robert Richardson den Posten des Kameramannes übernehmen wird.
  • Am 26. September 2019 gab der The Hollywood Reporter bekannt, dass Hutch Parker welcher einige X-Men-Filme produzierte als weiterer Prouzent für Venom 2 bestätigt wurde. Weiterhin gab die Seite die Rückkehr von Reid Scott bekannt.
  • Am 15. Oktober 2019 gab Deadline.com bekannt, dass die Schurkin Francis Barrison alias Shriek einen Auftritt im Film haben wird.
  • Die Dreharbeiten zum Film begannen am 15. November 2019 in England unter dem Arbeitstitel Fillmore.
  • Am 5. Dezember 2019 gab Deadline.com bekannt, dass Naomi Harris die Schurkin Shriek spielen wird, während Stephen Graham eine noch unbekannte Rolle im Film übernhemen wird.
  • Am 10. April 2020 wurde bekannt, daß Sean Delaney eine noch übekannte Rolle im Film verkörpern wird.
  • Am 21. April 2020 gab Sony bekannt, daß der Film aufgrund der COVID-19-Pandemie vom 2. Oktober 2020 auf den 25. Juni 2021 verschoben werde. Zudem gaben die Verantwortlichen bekannt, dass der Film unter dem Titel Venom: Let There Be Carnage in die Kinos kommen soll.
  • Am 10. Mai 2021 lud Sony Pictures Entertainment den ersten Trailer auf YouTube hoch und gab bekannt, dass der Film vom 25. Juni 2021 auf den 24. September 2021 verschoben werde.
  • Am 12. August 2021 wurde bekannt gegeben, dass der Film vom 24. September auf den 12. Oktober verschoben wird.
  • Am 16. August 2021 wurde bekannt, dass J.K Simmons als J. Jonah Jameson im Film auftreten wird.
  • Am 6. September 2021 wurde der Film auf den 1. Oktober vorverschoben.

Bilder[]

Poster[]

Promobilder[]

Setbilder[]

Sony's Spider-Man Universe
Filme Venom | Venom: Let There Be Carnage | Morbius | Kraven the Hunter
Angekündigte Filme Black Cat | Madame Web | Nightwatch | Silk | Silver Sable | Spider-Woman | The Sinister Six | Venom 3
Advertisement