Marvel-Filme Wiki
Advertisement
Marvel-Filme Wiki

Falls du die Vision-Version aus Marvel's WandaVision suchst, siehe Vision (Hex)

„Ich bin nicht Ultron, ich bin nicht J.A.R.V.I.S., ich bin, der ich bin.“
-- Vision Avengers: Age of Ultron


Vision ist einer der Hauptcharaktere der Serie Marvel's WandaVision. Er war einer der mächtigsten Avengers und ein Android, der von Tony Stark, Bruce Banner und Thor aus einer Mischung der künstlichen Intelligenzen J.A.R.V.I.S. und Ultron erschaffen wurde.

Geschichte[]

Avengers: Age of Ultron[]

Ultron versucht sich mit der Hilfe von Dr. Helen Cho und dem Gedankenstein einen neuen, besseren Körper aus künstlichem Gewebe zu erschaffen. Wanda Maximoff liest dabei zufällig Ultrons Gedanken und erfährt von seinen Plänen, die Menschheit auszulöschen. Sie und ihr Bruder stellen sich gegen ihn. In den darauf folgenden Wirrungen gelingt es den Avengers, den fast fertiggestellten Körper zu erbeuten, bevor es Ultron gelingt, sein Bewusstsein komplett in ihn zu übertragen.

Tony Stark sieht hier die Möglichkeit, sein Experiment, die Erschaffung von künstlicher Intelligenz, zu wiederholen. Dafür will er J.A.R.V.I.S. verwenden, der nach seiner ersten Begegnung mit Ultron stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Einige der Avengers stellen sich gegen Tonys Plan und es kommt zu einer Auseinandersetzung zwischen den Helden, die ein jähes Ende findet, als Thor eintrifft und mit seinem Hammer und Blitzen den Körper, mit dem Gedankenstein auf der Stirn, erweckt. Thor erklärt, dass er eine Vision hatte, in der er sah, dass dies nötig ist, um Ultron zu besiegen. Vision – wie er später genannt wird – ist weder J.A.R.V.I.S. noch Ultron, sondern ein vollkommen neues Wesen.

Anfangs sind die Avengers argwöhnisch, jedoch zeigt Vision ein friedfertiges Wesen und scheint darüber traurig zu sein, dass es notwendig ist, Ultron zu vernichten. Gemeinsam mit den Avengers zieht er in den Kampf. Er ist es, der die letzte Kopie von Ultron zerstört. Am Ende wird Vision gemeinsam mit War Machine, Scarlet Witch und Falcon zu Mitgliedern der New Avengers, die von Captain America und Black Widow ausgebildet werden sollen.

The First Avenger: Civil War[]

In The First Avenger: Civil War kämpft Vision auf der Seite von Iron Man. Er ist objektiv und hält Kontrolle für einen wichtigen Ansatz. Anfangs sorgt er dafür, dass Wanda im Avengers Hauptquartier bleibt, da sie ohne ihr Wissen unter Arrest steht. Er kümmert sich um sie und versucht, sie aufzuheitern. Kurz darauf versucht Hawkeye sie für Captain Americas Team zu rekrutieren, was Vision verhindern will. Wanda nutzt ihre Fähigkeiten und setzt Vision außer Gefecht.

Als der Kampf auf dem Leipziger Flughafen bereits einige Zeit tobt, gesellt sich auch Vision hinzu. Als Wanda leicht verletzt wird, kümmert er sich um sie. Iron Man und War Machine verfolgen indessen Captain America und den Winter Soldier, wobei sich Falcon an War Machines Fersen heftet. War Machine bittet darum, jemand solle Falcon ausschalten. Der abgelenkte Vision feuert daraufhin einen Energiestrahl ab, welchem Falcon aber ausweichen kann. Stattdessen trifft er War Maschines Rüstung, welche daraufhin aufgrund des durch den Strahl zerstörten Reaktors abstürzt, woraufhin War Machine schwere Verletzungen erleidet. Vision kann sich nicht erklären, wie es zu diesem Friendly Fire kommen konnte.

Avengers: Infinity War[]

Vision, der nun das Aussehen eines Menschen angenommen hat, lebt zusammen mit Wanda Maximoff in Schottland. Als beide in den Nachrichten sehen, was in New York vor sich geht, beschließt Vision Tony Stark, alias Iron Man zu helfen. Jedoch werden beide plötzlich von Corvus Glaive und Proxima Midnight angegriffen. Vision wird stark verletzt, kann jedoch überleben, da Scarlet ihn beschützt. Durch die Hilfe von Captain America, Falcon und Black Widow gelingt es denen, die zwei Anhänger der Black Order in die Flucht zu schlagen.

Zusammen mit ihren Freunden begeben sie sich nach Wakanda, wo Shuri versucht, den Gedankenstein aus Visions Stirn zu entfernen, um ihn anschließend SWanda zu überlassen, da sie die einzige in der Lage ist, ihn zu zerstören, bevor er in Thanos´ Hände gelangt. Als Wakanda schließlich angegriffen wird, begibt sich Corvus Glaive auf den Weg, um Vision zu töten. Als ihm die restlichen Avenger zur Hilfe eilen, trifft auch Thanos ein. Dieser überwindet alle, die sich ihm in den Weg stellen, außer Wanda, welcher es gelingt den Gedankenstein rechtzeitig zu zerstören und damit auch Vision zu töten. Thanos jedoch setzt die Kraft des Zeitsteins ein und dreht die Zeit zurück, wodurch Vision wieder am Leben ist und sein Infinity Stein sich noch in seiner Stirn befindet. Thanos gelingt es den Stein mit bloßen Händen aus seiner Stirn zu reißen, womit er Vision endgültig tötet. Am Ende des nächsten Filmes sagt Wanda, dass Vision weiß, dass sie endlich gewonnen haben.

Marvel's WandaVision[]

Was bisher geschah[]

Der Körper von Vision wurde von S.W.O.R.D. wieder zusammengesetzt und zur S.W.O.R.D. Rückzugbasis außerhalb von Westview transportiert. Vision, der nun eine weiße Gestalt hat, wurde mit Hilfe von Spuren von Chaos-Magie reaktiviert, die auf der zerlegten S.W.O.R.D.-Drohne gefunden wurden. Nach seiner Aktivierung öffnete Vision seine Augen, bevor er die Muskeln in seiner Hand bewegte

Serien-Finale[]

Während einer kleinen Auseinandersetzung zwischen Wanda Maximoff und Agatha Harkness hatte Wanda ihre Fähigkeiten eingesetzt, um ein Auto auf Harkness zu schleudern, was ihre unmittelbare Bedrohung vorübergehend beendete. In diesem Moment der Erleichterung flog Spectral Vision hinunter auf die Straße und näherte sich Wanda. In dem Glauben, dass Vision wirklich zurückgekehrt sei, näherte sich Maximoff und fragte, ob es wirklich Vision sei. Als sie einander erreichten, legte Spectral Vision seine Hände auf Maximoffs Gesicht, was von ihr zunächst als Umarmung interpretiert wurde. Vision hingegen verschärfte seinen Griff und versuchte, Wanda´s Kopf unter immensem Druck zu zerquetschen. Während er dies tat, kommentierte er, dass ihm gesagt wurde, dass sie mächtig sei, und war sichtlich überrascht über die Leichtigkeit seiner Aufgabe bis jetzt. Im richtigen Moment flog der andere Vision vorbei, packte den Spectral Vision und schleuderte ihn die Straße hinunter in ein Fahrzeug, das beim Aufprall explodierte. Der Sieg war jedoch nur von kurzer Dauer, denn Spectral Vision stand schnell wieder auf und ging aus den Flammen des zerstörten Fahrzeugs heraus und auf seine Ziele zu.

Die beiden Visionen lieferten sich einen Kampf, der durch die Lüfte über Westview führte. Während des Kampfes enthüllte Vision, dass es sein programmiertes Ziel ist, sowohl die Hex-Realität Vision als auch Wanda Maximoff zu elimieren. Auf der anderen Seite von Westview konfrontierte Maximoff Harkness auf dem Stadtplatz, wo sie versuchte, den Opfern von Westview zu helfen, indem sie ihnen die Flucht ermöglichte, indem sie das Hex zerstörte. Die zerbröckelnde Hex begann jedoch, die Hex Vision zu schwächen.

Dies ermöglichte es dem White Vision, für einen Moment die Oberhand zu gewinnen, indem er seine Energiekraft nutzte, um das andere Vision vom Himmel zu stoßen. Die Hex Vision landete neben Wanda, während er langsam auseinandergerissen wurde. Hin- und hergerissen zwischen dem Allgemeinwohl und ihrer Familie, hört sie auf, die Hex zu zerlegen und entscheidet sich stattdessen für den Kampf gegen S.W.O.R.D. und Agatha Harkness. Hinter ihr und ihrer Familie landet White Vision, um sie zu vernichten. Der Hex Vision, die nun wieder zu voller Stärke zurückgefunden hat, führt deN White Vision in die Stadtbibliothek, wo es zu einem weiteren Kampf kommt. Vision verständigt sich mit Vision. Es kommt zu einem weiteren Kampf, der jedoch nur kurz ist, da es Hex Vision gelingt, Vision in den Schwitzkasten zu nehmen, was ihm die Zeit gibt, gegen die neue Programmierung von Vision zu argumentieren und ihm zu sagen, dass er nicht die wahre Vision ist, sondern nur bedingt Vision. Dies veranlasst den ursprüngliche Vision, einen Moment innezuhalten und nachzudenken. Sie fangen an, über das Schiff des Theseus zu diskutieren und die Idee, dass, wenn das Schiff verrotten würde und die Planken ersetzt würden, es immer noch als das wahre Schiff des Theseus angesehen werden würde. Dies steht im Zusammenhang mit den beiden Visionen und der Frage, welche die wahre Vision ist. Sie kommen zu der Einsicht, dass das, was einen von ihnen zur wahren Vision macht, auf ihren Erinnerungen und vergangenen Erfahrungen basiert. Hex Vision drückt die Steuerung auf der Stirn von dem anderen Vision, wodurch die vergangenen Erfahrungsdaten abgerufen werden können, Vision spricht die Worte "Ich bin Vision", bevor er davonfliegt.

Beziehungen[]

Freunde: Tony, Rhodey

Tony[]

Tony half mit, Vision zu erschaffen. Vision ist oft der gleichen Meinung wie Tony und diesem gegenüber auch treu.

gute Bekannte: Steve, Peter, Clint, Natasha, Bruce, Sam, Thor

Steve[]

Vision schätzt Steve und erkennt das gute Herz des Avengers, auch wenn er meint, dass Steve die Accords unterschreiben sollte.

Clint[]

Clint und Vision kennen sich vor allem durch Wanda, da sie sich beide um das Wohl des Avenger sorgen.

Familie: Wanda Maximoff,

Tommy Maximoff,

Billy Maximoff,

Ultron (Erschaffer)

Superkräfte[]

  • Übermenschliche Widerstandsfähigkeit: Die Vibranium-Zusammensetzung des Körpers von Vision erlaubt es ihm, Angriffen von immenser Kraft ohne sichtbaren Schaden an seinem Äußeren standzuhalten, wobei Hawkeye beispielsweise gegen ihn schlägt. Vision ist auch in der Lage, die Dauerhaftigkeit seiner physischen Form noch weiter zu verbessern, indem er seine Dichte und sein Gewicht so weit manipuliert, dass ein riesiger Bus mit großer Geschwindigkeit auf Vision stürzt, auseinander bricht und sein Vorwärtsmoment verliert.
  • Dichte Manipulation: Eine Fähigkeit, die dem Gedankenstein zugeschrieben wird, erlaubt ihm nach Belieben seine eigene Dichte und sein eigenes Gewicht erhöhen oder verringern zu können und erlaubt ihm, die Widerstandskraft seiner physischen Form zu erhöhen oder sich selbst völlig schwerelos zu machen.
  • Flug: Vision kann seine Dichte auf den niedrigsten Punkt minimieren, um über dem Boden zu schweben und ihm die Kraft des Fliegens zu geben. Er kann seine eigene bewegungsbasierte Kraft kontrollieren, um sich mit hoher Geschwindigkeit durch die Luft zu bewegen und sofort aufhören, sich in der Luft zu bewegen, indem er seine Bewegung vollständig einfriert.
  • Energie erzeugen: Vision ist in der Lage, rohe Kraft aus dem Gedankenstein zu ziehen, um Strahlen von intensiver Energie aus seiner Stirn zu feuern. Dieser immense Strahl ist stark genug, um in Sekundenschnelle einen Flughafenturm abzuschneiden und sogar Ultrons kraftvollen vibranium-beschichteten Körper zu beschädigen.
  • Synthetische Haut Konstrukte: Durch die Kraft des Gedankenstein kann Vision gezielt synthetisches Material erzeugen. Er nutzte diese Fähigkeit, um kurz nach seiner Geburt im Avengers Tower Rüstungen und einen Umhang zu schaffen. Vision kann auch konventionellere Kleidung formen, um sich an die Gesellschaft anzupassen.
  • Computer Interaktion: Vision war in der Lage, sich in Ultrons Programmierung zu hacken und die Fähigkeit des Letzteren, ins Internet einzutreten, zu deaktivieren. Der große Aufwand, der mit dieser Aufgabe verbunden war, erschöpfte Vision zeitweilig und machte ihn für kurze Zeit kampfunfähig.

Trivia[]

  • Im Comic hat Vision einen echten Namen: Victor Shade. Er trat erstmals in The Avengers #57 (Oktober 1968) auf und wurde geschaffen von Roy Thomas, Stan Lee und John Buscema.
  • Bei dem Satz: "Ich bin, der ich bin" handelt es sich um ein abgewandeltes biblisches Zitat.
  • Er kann Mjolnir, den Hammer von Thor, halten und ist damit entweder dessen würdig, oder fähig, weil er ein künstlicher Android ist.

Galerie[]

Advertisement